Blog Navigation
Kategorien
Erotischer Link Tipp



Orion Surftipps
Unsere Beiträge

Oktoberfest 2012 – Erotische Highlights auf der Wiesn

Erstellt in Events & Aktionen von DaringDealer am 20.September 2012

Bier, Gaudi & Erotik - Oktoberfest 2012Vom 22.09. bis zum 07. 10. findet das diesjährige Oktoberfest statt und es werden wieder mehrere Millionen feierwütige Menschen in die bayrische Landeshauptstadt strömen. München ist dann für 2 Wochen eine der größten Kontaktbörsen der Welt – quasi die bayerische Version der 5. Jahreszeit.

Neben Brezeln und Bier wird daher die Wiesn-Gaudi auch in diesem Jahr wieder mit vielen erotischen Attraktionen angefeuert. Dass die Mädels in sexy Dirndls ihr Holz vor der Hüttn präsentieren und ab und zu ihre Röcke lupfen, um heiße Strümpfe oder nackte Beine zu zeigen, macht das Oktoberfest zumindest für die Herren schon mal zum optischen Highlight des Jahres.
Als Wiesn-Playmate entzückt in diesem Jahr Kathrin Göppert die Besucher. Die vom Playboy gekürte Blondine mit den Traummaßen 88-64-88 und einem üppigen E-Körbchen möchte auf dem Oktoberfest angeblich mehr entdecken, als nur das Bierzelt – was genau, bleibt ihr Gemeimnis. ;-) Auf jeden Fall ist die blonde Versuchung ein absoluter Genussmensch – wie es sich eben für ein richtiges Wiesn-Madl gehört. Hier ein paar Einblicke in das Playboy Fotoshooting mit Wiesen-Playmate Kathrin Göppert:

Langjährige Oktoberfestbesucher wissen indes, dass der Spaß sich noch steigert, wenn es dunkel wird und der Alkohol jegliche Hemmungen wegspült. Für Singles und andere liebeshungrige Besucher geht die Jagt nach erotischen Abenteuern dann in die wilde Phase.

Hier ein paar Tipps für`s Sexeln auf der Wiesn:

– Im vollen Bierzelt bei ausgelassener Stimmung merkt niemand, wenn Frau unter dem Tisch nach dem Hosenstall tastet oder Mann unter einem weiten Rock auf Forschungsreise geht. Geschickte Finger sorgen für erotisches Vorglühen.
– Außerhalb der Festzelte kann es noch hemmungsloser zugehen. Die Rückseiten der Bierzelte oder dunkle Ecken sind ideal für Schleckermäulchen. Dirndl und Lederhosen wurden sicher mit dem Gedanken ans schnellen Zugang erfunden. ;-) Aber niemanden dabei belästigen!
– Wer gern zuschaut oder darauf steht, sich zu zeigen, für den findet sich rund um die Wiesn vielleicht die ein oder andere Gelegenheit. Zumindest viele Dirndl-Dekolletés und “zu späterer Stunde” …
– Die bunten Lichter der Karussels sind die perfekte Kulisse für romantische Knutschereien – oder mehr am Rande des Geländes. Daher schadet es nicht, für unerwartete erotische Abenteuer immer ein Quickie-Kit dabei zu haben. Von der Rückseite der Zuckerherzenbude bis hin zu einer Parkbank im Schatten … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
– So eine Riesenrad-Kabine kann ganz schön schaukeln – das liegt aber nicht immer nur am Wind in luftiger Höhe. Einfach mal dem Schausteller einen Schein in die Hand drücken, damit das Riesenrad etwas langsamer dreht oder gar stehen bleibt.

Wie weit Ihr auf dem Oktoberfest gehen wollt, müsst Ihr selbst entscheiden, aber Spaß werdet Ihr auch in diesem Jahr auf jeden Fall wieder haben. Und Männer, noch ein Tipp vom Wiesn-Playmate: Lederhosen sind ein absolutes MUSS!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen / Bewertung: 2.33 von 5)
Loading...Loading...
2 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Sexuallockstoff P6 feiert 30-jähriges Jubiläum

Erstellt in Events & Aktionen von Siria am 16.August 2012

P6 Sexuallockstoff - 30% RabattaktionHerzlichen Glückwunsch, Du Klassiker unter den Sexlockstoffen!

P6 ist ein Parfüm mit Sexuallockstoffen, die den menschlichen Pheromonen nachgebaut wurden und bereits seit drei Jahrzehnten aus ORIONs Sex-Duft-Sortiment nicht weg zu denken ist. Hier ist es nicht die Magie, die die Traumfrau anzieht, hier ist es der Geruch mit seinen darin enthaltenen Pheromonen des Mannes, der auf seine “TRAUM”Frau wirkt.
Da durch die tägliche körperliche Hygiene die eigens produzierten Pheromone abgewaschen werden, kann man eben diese Sexlockstoffe durch P6 wieder auffrischen. Ein Spritzer P6 ist da völlig ausreichend. ;-)

Seit 30 Jahren verhilft P6 den Herren der Schöpfung dazu, dass Frau auf ihn steht. Zum Jubiläum hat ORION sich daher etwas Nettes überlegt und bietet bis zum 30.09.2012 einen 30%-Rabatt auf alle P6 Produkte nur im ORION Online-Shopklickt hier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...Loading...
0 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Die Sieger des NO-PANTY-DAY Gewinnspiels stehen fest

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 18.Juli 2012

Seit dem Wochenende schon gingen mir die Gedanken an Eure Einsendungen gar nicht mehr aus dem Kopf. Wenn sich eine Aktion dem Ende neigt, bei der Eure Kreativität gefragt ist, platze ich schon immer im Vorwege vor Spannung. ;)

Und ich muss sagen – Ihr habt mich nicht enttäuscht! Die lustigen Ergüsse (die uns aus Dänemark, Schweden, Norwegen, Österreich, Schweiz und Deutschland geschickt wurden!), was man mit einem Höschen noch alles anfangen kann, außer es zu tragen, haben mir direkt den Tag verschönert. Da haben sich wirklich einige Gedanken gemacht, wie sie ihre Idee am besten präsentieren, haben weder Kosten noch Mühen gescheut und sind unserem Aufruf nachgegangen. An dieser Stelle wollen wir uns für all die tollen Fotos, Zeichnungen, Geschriebenes und die selbst gebastelten Dinge recht herzlich bei Euch bedanken (DIE AUSWAHL FIEL UNS ECHT SCHWER!) und verkünden nun die 4 Gewinner:

Der erste Platz geht an Mo Nadine L., die uns ein Foto schickte, auf dem ihr Freund von Unterwäsche nur so überhäuft ist. Den Grund dafür vermittelte sie uns in folgender Story und gewinnt damit einen Warengutschein im Wert von 200 Euro:

“Endlich Wochenende, ein Clubbesuch mit meiner besten Freundin stand an! Cocktails trinken, auf heiße Musik tanzen… Ich freute mich schon die ganze Woche tierisch auf den Abend! Auch wenn ich in einer glücklichen Beziehung lebe, genieße ich es mit meiner Freundin hin und wieder auf  Tour zu gehen und mich von einem attraktiven Mann auf ein Glas Sekt einladen zu lassen. Einem harmlosen Flirt war ich nie abgeneigt. Während ich mich daheim zurechtmachte, war ich in Gedenken schon längst im Club und tanzte zu lauten Beats. Erst als ich meinen Schrank öffnete, um mir einen Slip herauszuholen hielt ich überrascht inne – wo waren meine ganzen Höschen?! Ich suchte alles ab, fand aber keinen einzigen Slip. Ich war schon spät dran, jeden Moment konnte meine Freundin kommen, um mich abzuholen. Eilig lief ich ins Wohnzimmer, wo mein Freund sich zurückgezogen hatte, um fernzusehen. Vielleicht wusste er, wo meine ganze Wäsche geblieben ist. Als ich die Tür öffnete, blieb ich wie vom Donner gerührt stehen – mein Freund lag auf der Couch – und sämtliche meiner Höschen lagen um ihn herum. Er hatte mich nicht bemerkt. Ich wollte schon fragen, was das soll, da bemerkte ich, dass er unter meinen Slips, Tangas und Pantys eingeschlafen war. Ich musste lächeln. Sollte sich mein Schatz mit meinen Höschen doch vergnügen, ich wollte jetzt raus, Party machen! Vorsichtig ging ich zu ihm, küsste ihn auf die Stirn und schloss leise wieder die Tür. Gerade als ich mir meinen Rock anzog, klingelte auch schon meine Freundin. Stürmisch wie immer begrüßte sie mich vor der Tür. “Und? Bereit?” fragte sie. “Und wie!” antwortete ich lachend. Und wir gingen raus in die Nacht, die ganz unerwartet zu meinem NO-PANTY-DAY wurde!”

Die weiteren drei Gewinner sind:
Sascha B., der eine fesche Neon-Panty als praktischen Wischmoppbezug nutzte, ein Foto schoss und sich damit einen Gutschein im Wert von 100 Euro erputzt hat.

Dominik L. gewinnt mit einem Paar-Foto. Die beiden abgebildeten Personen lassen den String lässig aus der Hosentasche hängen – und wer den NO-PANTY-DAY auch in der Öffentlichkeit nicht scheut, hat sich einen Warengutschein über 100 Euro verdient.

Hier die 3 Bilder von Mo Nadine L., Sascha B. und Dominik L.:

Rüdiger B. gewinnt den letzten Gutschein über 100 Euro. Mit der witzigen Idee eine Geschichte aus Sicht eines Schlüpfers zu schreiben, hat er die Jury überzeugt. Hier Rüdigers kleine Story:

“Hallo liebes Orion-Team, ich bin einer von den Slips meines Trägers und will mich nur mal für den tollen Tag bedanken. Mein Träger hat uns am letzten Wochenende von Eurem “No-Panty-Day” erzählt und wir haben uns alles Mögliche für den heutigen Tag ausgedacht. Aber auch alles wieder verworfen, denn das könnte ja immer nur einer von uns machen. Wir haben uns für etwas ganz anderes entschieden. Unser Träger hat gestern alle gewaschen und heute waren wir ALLE mal zusammen (sonst fehlt ja immer mindestens einer). Mein Träger hat uns die Schublade heute Morgen aufgemacht und sich dann mit seiner Frau irgendwo einen schönen Tag gemacht. Und wir hatten das ganze Reich für uns alleine. Das war wie ein großes Familientreffen. Wir haben gelacht, getanzt, gegessen, getrunken. Die Pants haben für das leibliche Wohl gesorgt. Die Boxer haben beim Tauziehen knapp gegen die Jocks gewonnen und beim Versteckspielen konnten wir nie die Strings finden, weil die sich wirklich hinter jedem kleinen Teil in der Wohnung verstecken konnten.  Aber es war ein toller Tag. Jetzt müssen wir noch sehen, dass wir die Wohnung wieder auf Vordermann bringen und dann wieder alle rein in die Schublade. Nur schade, dass mein Träger seinen Fotoapparat wohl mitgenommen hat, so konnte ich von unserem fröhlichen Treiben leider kein Foto machen. Aber es war trotzdem toll und noch mal vielen Dank für den “No-Panty-Day”. Liebe Grüße – Slippy”

Wir danken allen vielmals für die rege Teilnahme an unserem Gewinnspiel und hoffen, dass Ihr den NO-PANTY-DAY in vollen Zügen genossen habt und wünschen den Gewinnern ganz viel Spaß beim erotischen Shoppen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...Loading...
0 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Nackt und bunt: Das 15. World Bodypainting Festival

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 11.Juli 2012

Vergangene Woche wurde es bunt in Österreich! In Pörtschach (am Wörthersee) fand dort das 15. World Bodypainting Festival statt, welches bereits seit 1998 einmal jährlich veranstaltet wird.

Rund 30.000 Besucher ließen sich auch dieses Jahr die nackten Körper, kunstvoll bemalt und gekonnt in Szene gesetzt, nicht entgehen. Die besten Köperkünste wurden mit Awards ausgezeichnet, unter anderem das “Bodypainting Model of the Year”. Der erste Preis ging dieses Jahr an die Russin “Zap Zap” – so Ihr Künstlername.

Was früher noch zu fremden Kulturen gehörte, ist heute längst Kult. Nicht nur Indianer wissen ihre Haut zu bemalen, das Bemalen der Körper ist ein aktueller Trend und das World Bodypainting Festival die größte Veranstaltung zu diesem Thema – ein absolutes Muss für Bodypainting-Fans.
Auch der Arbeitsprozess hinter den tollen Ergebnissen ist spannend zu beobachten. Da sind wahre Meister am Werk und viel Geduld ist gefragt. Das Auftragen der Farbe in mehreren Schichten auf der Haut, das stundenlange Stillhalten und eine ruhige Hand sind Voraussetzung für das perfekte Ergebnis. Sich vermalen und den Fehler schnell zu korrigieren, ist eine Herausforderung und die Konkurrenz ist immens.
Am Ende verschwinden die atemberaubenden Körperkunstwerke unter der Dusche und laufen farbenfroh in den Abfluss – schade eigentlich! Vorher aber werden haufenweise Bilder geschossen, damit zumindest die Erinnerung bleibt und noch mal zeigt, wie toll ein Popo aussehen kann, der mit einem schönen Blumenmuster versehen ist, bunte Brüste mit Rankenmustern in Szene gesetzt werden oder wunderschöne Gesichter mit den bunten Farbenspielen hervorgehoben werden – klickt hier.

Als Highlight der Veranstaltung gilt die sexy Party mit dem kunstvollen Titel “Body.Circus”. Hier wurde getanzt, gefeiert und geguckt – halb nackt Feiern gehen, ohne komisch angeschaut zu werden, ist hier ganz normal :-D

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...Loading...
0 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Küssen will gelernt sein – besonders am “Tag des Kusses”

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 6.Juli 2012

ZungenkussKüssen kann jeder – es kommt aber darauf an, wie gut!
Der feucht-schmatzende Körperkontakt gehört für die meisten zum Alltag wie das Zähneputzen – das ist unter anderem eines der Dinge für die Grundlage eines guten und angenehmen Kusses. Die Mundhygiene ist aber trotzdem nicht das Allerwichtigste – auf die richtigen Techniken kommt es an.

Schon der erste Kuss kann für so manchen über Fall oder Knall entscheiden. Manche behaupten sogar, dass es mit den Zungenkünsten wie mit dem Tanzen ist – ein Mann der tanzen bzw. küssen kann, ist auch gut im Bett.
Wie küsste man denn aber nun perfekt? Und wie soll man(n) das eigentlich herausfinden, wenn doch alle Menschen so verschieden sind?
Folgendes sollte auf jeden Fall beachtet werden – und das natürlich nicht nur am heutigen 06. Juli, den Tag des Kusses. :-)

Fummeln und knabbern: Wenn Ihr so richtig auf Touren kommt und die erregende Stimmung sich langsam aber sicher breitmacht, darf auch ein wenig geknuspert werden. Damit einem irgendwann nicht die Zunge im Ohr hängt, sollte sie variabel eingesetzt werden. Leichtes Knabbern am Rand des Ohres, mit ein wenig Hilfe der Zungenspitze und ein leichtes Stöhnen dazu, kann Wunder wirken. Tastet Euch zart vor, die einen mögen es hemmungslos, andere lieber zurückhaltend.

Zahnstocherersatz? Eine Zunge ist, auch wenn sie sich beim Küssen in denselben Gefilden herumtreibt, kein Zahnstocherersatz. Achtet darauf, dass Ihr mit Eurer Zunge die Zunge Eures Partners umspielt und nicht die Zahnzwischenräume reinigt oder gar im Hals verschwindet. Ein ausgelöster Würgereiz könnte einen ein Leben lang traumatisieren. ;-)

Trockenphase: Konzentriert Euch nicht nur auf den Mund. Auch der Hals, die Augenlider, Wangen, Stirn und – wie schon genannt – die Ohren können geküsst werden. Bitte schiebt Eure feuchte Zunge auch nicht gleich zu Beginn in den Mund Eures Gegenübers. Vertraut auf Euer Gefühl und achtet auf die Signale der anderen Zunge. Ein wenig gebusselt und dann das langsame Erscheinen der Zunge macht einen Kuss wesentlich prickelnder als ein voreiliges Aufdrängen.

Hände hoch! Lasst bloß nicht die Hände einfach schlapp herunterhängen. Ein wenig Spielerei mit den Händen des Partners oder das zarte Berühren des Gesichts, der Haare oder anderer Körperregionen ist absolut erlaubt.

Geduld ist eine Tugend: Lasst Euch auf das Kuss-Spiel ein und akzeptiert es! Wenn Frau merkt, dass er eigentlich nur ganz schnell in die Region mit den anderen Lippen will, kann der Schuss gewaltig nach hinten losgehen und aus Lust wird Unlust.

Minze & Co: Wie schon erwähnt, sollten natürlich auch gerne die Zähne stets in gutem Zustand sein. Bei Mundgulli vergeht einem doch direkt die Lust – also vorbeugen! Neben einer Zahnbürste helfen da die üblichen Mittel – von Mundspray über Kaugummi bis Minzebonbons. Auch die Lippen sollten gepflegt sein. Spröde und ausgetrocknet mit einem Gefühl von Sandpapier ist natürlich ein absolutes No Go. Mit der Zahnbürste kann man den Lippen ein zartes Peeling verpassen und sie nachträglich mit Honig oder einem einfachen Balsam einschmieren.

Der krönende Abschluss: Auch wenn die Zunge ihren Weg von Nasenspitze über Brust und Bauchnabel in die tieferen Regionen gefunden hat, darf auch gerne immer noch geküsst werden. Bei Küssen während des Aktes darf die Zunge noch immer zeigen, was sie kann. Und auch wenn alles zu Ende ist, kommt ein zarter Schmatzer als Abschluss immer gut.

Alltags-Küsse: Der Tag ist lang und die Lippen hungrig. Wer das Küssen nur auf die 4 Wände im Schlafzimmer beschränkt, verpasst was. Auch im Alltag – ob vor der Glotze, beim Shoppen oder im Café darf gerne mal ein Kuss her, denn Küssen macht glücklich. Außerdem: wer fleißig knutscht, verbrennt bekanntlich Kalorien dabei – wenn das kein Argument ist?!

Damit wünschen wir Euch wie jedes Jahr einen schönen Tag des Kusses. :-D

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen / Bewertung: 3.00 von 5)
Loading...Loading...
1 Kommentar - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Deutsche FHM wählt Rebecca-Zarah Mir zur “Sexiest Women in the World”

Erstellt in Events & Aktionen von Siria am 29.Juni 2012

Deutschlands hübsche Frauen scheinen momentan wirklich groß im Kommen zu sein. Ich erzählte Euch diese Woche schon von Jordan Carver, die von allen Titelseiten Amerikas und Großbritanniens schaut oder Daniela Sudau “Miss November 2011″ und nun “Playmate des Jahres 2011″.
Und nun auch noch Rebecca-Zarah Mir (20 J.) – “FHM Sexiest Women in the World”.  Das deutsche Fotomodel und Mannequin lief uns allen das erste Mal über den Steg, während der sechsten Staffel von Germany´s Next Topmodel (GNTM). Bereits in der fünften Staffel im Jahre 2010 bewarb sie sich bei GNTM, scheiterte aber bereits beim Casting. Doch im Jahre 2011 schaffte sie es auf Platz Zwei – hinter Jana Beller.
Rebecca Mir war von da an als TV-Berichterstatterin über “Die Alm”, als Model auf der New York Fashion Week, auf dem Cover der Cosmopolitan oder des Magazins GQ, als Tanzpartnerin von Massimo Sinato bei “Let´s Dance” oder wie in diesem Monat auf dem Cover der deutschen FHM zu sehen. Tja, und nun ist sie nach Abstimmung der Leser “Sexiest Women in the World”. Glückwunsch Rebecca Mir.

… und doch möchte ich wissen, wer noch so unter die “Top Ten” der Frauen mit dem meisten Sexappeal gewählt worden ist… Veröffentlicht wird die Top 100 Ranking-Liste erst am 1. Juli 2012, bis dahin müssen wir uns mit folgenden zufriedengeben:
TOP 10 – Belén Rodríguez, argentinisches Model – TOP  9 – Adriana Lima, brasilianisches Model – TOP 8 – Katy Perry, US-Sängerin – TOP  7 – Sila Sahin, GZSZ-Star  – TOP  6 – Friederike Kempter, Schauspielerin, Münsteraner “Tatort-Kommissaranwärterin” – TOP  5 – Rihanna, US-amerikanische Sängerin – TOP 4 – Mila Kunis, US-amerikanische Schauspielerin (…vielleicht die NEUE von Ashton Kutcher?) – TOP  3 – Bar Refaeli, Topmodel und Ex-Freundin von Leonardo Di Caprio – und  TOP  2  – Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin vom Eurovision Song Contest 2010

Alle, wie sie da sind und wie sie noch kommen, sie sind eine Augenweide. ;-)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...Loading...
0 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Team Dänemark schlägt Deutschland beim Oben-Ohne-Fußball in Berlin

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 18.Juni 2012

Jede Menge Bälle hüpften am Samstag beim Sexy Soccer in Berlin über das sandige Spielfeld und trotz des bescheidenen Wetters, oder gerade deswegen, zeigte das Oben-Ohne-Team Dänemark den deutschen Fußballfrauen, wo der Frosch die Locken hat und gewann haushoch mit 13:1. :-o

Im EM-Gruppenspiel Dänemark gegen Deutschland sah das zum Glück ein wenig anders aus – man stelle sich da mal ein 13 zu 1 vor. ;)
Aber die sexy Damen (unter anderem mit Lena Nitro, Maria Mia, Sharon Da Vale, sexy-jane88, MinkaPrice, Suzi-Anne, SexyManja, NikitaDenise, Aische Pervers, oOMelideluxeOo, PornobabeTYRA und Joelyne) hatten es auch ein wenig einfacher. So dauerte eine Halbzeit nur 10 Minuten und störende Trikots wurden durch hauchdünnes Bodypainting ersetzt. Ansonsten war fast alles wie in der realen Fußballwelt.
Jana B. fiel leider schon im Vorfeld wegen einer Verletzung aus und Gina-Lisa Lohfink konnte auch nicht rechtzeitig zur Pokalübergabe erscheinen, an ihre Stelle trat Nacktmodel & DJ Micaela Schäfer und half Conny Dachs bei der Moderation.
Für die 300 Zuschauer am Rande des Strandguts gab es halt einiges zu sehen – als die Schampusdusche kam, begannen auch die Trikotfarben zu verlaufen.
Und der eine oder andere Journalist hat sich von dem Anblick der nackten Oberkörper scheinbar so sehr verwirren lassen, dass einige Zeitungen von einem Sieg der deutschen Damenmannschaft titeln – es sind und bleiben aber die “Danish Dynamite”-Girls, die den hart erkämpften Pott mit nach Hause nehmen durften.

An dieser Stelle nutzen wir dann noch schnell die Gelegenheit, Lena Nitro nachträglich alles Gute zu wünschen – der Pornostar feierte nämlich am Samstag seinen 25. Geburtstag. :)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen / Bewertung: 2.67 von 5)
Loading...Loading...
1 Kommentar - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

NO-PANTY-DAY: Am 17. Juni ist der UNTEN OHNE Tag!

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 14.Juni 2012

NO Panty Day - Ohne Höschen TagWas haltet Ihr denn von kreativen Projekten? Nicht so? Und wenn das Thema Erotik dabei eine Rolle spielt und das Ganze auch noch mit einem saftigen Gewinn belohnt wird? Hmm..? :)

Wenn das bei Euch nicht die Bastel-Lust geweckt hat, weiß ich auch nicht. Aber nun klär ich Euch erst einmal auf, worum es hier überhaupt geht: Der “NO-PANTY-DAY” am 17. Juni ist der Tag an dem String, Panty & Co offiziell unter Eurer Kleidung nichts zu suchen haben! Wir fordern Eure Kreativität heraus, denn wir bitten Euch, uns zu zeigen, wozu die Schlüpfer noch so zu gebrauchen sind. Bei dem Wetter ist es auch fast zu warm ;-) , um mit Unterwäsche herumzulaufen. Also, zieht die Unterbüchs aus und seid kreativ. Was könnt Ihr mit Eurer Boxershorts anstellen, was die Welt noch nicht gesehen hat? Welche besonderen Fähigkeiten hat Dein feines Spitzenhöschen?
Schreibt uns eine Geschichte, macht ein Foto oder überrascht uns mit verrückten Ideen und lasst Eurer Fantasie freien Lauf.

Umsonst sollt Ihr das natürlich nicht tun – die Gewinner werden mit ORION Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von satten 500 Euro belohnt. Der erste Platz bekommt einen Gutschein in Höhe von 200 Euro, die weiteren 3 Plätze über jeweils 100 Euro. Keine Angst, die Gutscheine sind nicht nur zum Kauf von sexy Unterwäsche geeignet. ;) Einsendeschluss für die “Unten ohne”-Aktion ist der 17. Juli 2012. Eure kreativen Ergüsse nehmen wir gerne per Post (Kennwort “No Panty”, ORION, Schäferweg 14, 24941 Flensburg) oder auch online entgegen.

Also nicht vergessen – am 17. Juni ist  “NO-PANTY-DAY” :-D

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen / Bewertung: 4.00 von 5)
Loading...Loading...
4 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

EM-Aktion: 11 Tage – 11 Freunde – 11 €

Erstellt in Events & Aktionen von Siria am 8.Juni 2012

Rabatt-Aktion: 11 Tage - 11 Freunde - 11 €Endlich – es ist so weit! Noch ein paar Stunden und dann startet die EM 2012 in Polen und der Ukraine!

Und ganz langsam bricht auch das EM-Fieber aus… Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit sah ich schon vereinzelt ein paar beflaggte Autos in Schwarz-Rot-Gold und einen mit zwei polnischen Flaggen. Außerdem kreuzte auch ein Wagen mit dem Dannebrog (Name der dänischen Flagge) meinen Weg!

Auch bei ORION steigt langsam die EM-Stimmung und darum stellen wir ab heute für die kommenden elf Tage (bis zum 19.06.12) eine ganz persönliche “11” nur für Euch auf den Platz. Elf Erotikartikel, elf Tage lang, für je 11 € – nicht zwangsläufig für Fußballfreunde, aber was für die Erotik “Vor” und “Nach” dem Spiel. :-D

Wir wünsche allen Fußballinteressierten eine schöne Europameisterschaft 2012 und immer dran denken: Nicht nur das Runde muss ins Eckige, Ihr versteht. ;-)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...Loading...
0 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Sexy Soccer 2012 – Deutschland gegen Dänemark

Erstellt in Events & Aktionen von Maike am 5.Juni 2012

Nackt-Fußball - Sexy Soccer 2012Hallo Sportsfreunde! Bereit für eine neue Runde “Sexy Soccer” mit wohlgeformten Bällen der Extraklasse? Dann aufgepasst!

Packt Eure Tasche und bestellt schon mal ein Hotelzimmer – es geht wieder nach Berlin. Zum 4. Mal findet dort die Nackt-Sport-Veranstaltung statt, welche im Rahmen der EM 2012 von VISIT-X.net präsentiert und arrangiert wird. Da darf natürlich auch ORION als Sponsor nicht fehlen.
Am 16. Juni im Strandgut Berlin (Mühlenstraße 61-63) ab 15.30 Uhr wird der Ball / werden die Bälle beim “Sexy Soccer 2012″ hüpfen. :-D Mit von der Partie sind unter anderem Pornostars wie Jana B. (ehemals Jana Bach), Sharon Da Vale und Lena Nitro.
Die sexy Soccer-Damen werden von niemand Geringerem als Vivien Schmitt und Annina Ucatis trainiert und wie immer nackt, außer einer knappen Panty und dem sexy Trikot (ist nämlich nur mit Bodypaint-Farbe auf ihre nackten Oberkörper gemalt), auflaufen.
Moderiert wird das ganze Spektakel wieder vom deutschen Pornostar Conny Dachs und als Special-Guest wird die Powerblondine Gina-Lisa Lohfink erwartet.

Die beiden Teams, die ja Deutschland und Dänemark vertreten, brauchen noch ein paar sexy Fußball-Frauen und diese könnt Ihr wählen! Aus 14 Soccer-Babes-Anwärterinnen könnt Ihr Eure Favoritinnen wählen – bringt sie mit Euren SMS-Stimmen aufs Spielfeld: VISIT-X Soccer-Babes 2012.

Hier findet Ihr ein paar Eindrücke aus 2010: “Sexy Soccer – Deutschland gegen Australien” und einen Videorückblick, unter anderem mit Annina Ucatis als Spielerin und natürlich weiteren vollbusigen Kickermädels.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen / Bewertung: 4.00 von 5)
Loading...Loading...
2 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar
vor zurück
Seite 6 von 23Anfang...2345678910...Ende
Orion Blogsuche
Suchen
Top 10 - Beste Beiträge
Neue Kommentare
  • walter K.: Hallo würde gerne mit machen -----------...
  • Uwe: Liebe Daring Dealer;;; an dem Tango Plea...
  • Siria: Guten Morgen Uwe, in der freien Natur ma...
  • Siria: Hallo Noxytocin, ich finde es schon glau...
  • Uwe: Liebe Siria; ginge es nach Uns, müßte es...
  • Kthomas: Ich beglückwünsche Frau Joy zu ihrem neu...
  • Noxytocin: Ist es "authentisch" zu nennen, wenn die...
  • Nicolai: Wenn sie sich nicht scheut, mir ihre Sex...
  • Kthomas: Innerlich zerissene Menschen,Frauen und ...
  • Kthomas: Homosexualität,ein grosses Tabuthema. Ei...
RSS Feeds
Blog Info