Schotte hatte Sex mit seinem Fahrrad

Mag ich Mag ich 5

In Schottland wurde ein Mann in seinem Hotelzimmer erwischt, als er versuchte, mit seinem Fahrrad Sex zu haben. Die Zimmermädchen haben den Hauptschlüssel benutzt, um in das Zimmer zu gelangen, nachdem auf ihr Klopfen niemand reagiert hatte. Dort haben sie dann den Schotten halbnackt an seinem Fahrrad erwischt. Der Schotte wurde angeklagt und jetzt zu 3 Jahren Bewährungsstrafe verurteilt. Inzwischen hat diese Verurteilung eine heiße Diskussion über das Recht auf Privatsphäre entfacht. Viele sind der Meinung, dass es andere nichts angeht, was sie hinter verschlossenen Türen ausleben. Es wurde u.a. die Frage gestellt, ob das einer Frau, die einen Vibrator benutzt, auch passiert wäre.
Meiner Meinung nach soll der Mann doch machen was er will, solange er andere nicht schädigt oder zu Sachen zwingt, die sie nicht wollen. Die Strafe finde ich recht hart. Der Mann ist zusätzlich noch in die Liste der registrierten Sexualstraftäter aufgenommen worden. Das ist doch übertrieben, oder?

Quelle: BBC


'Schotte hatte Sex mit seinem Fahrrad' hat 1 Kommentar

  1. 19. November 2007 @ 08:03 oli-muenchen

    Wie vögelt man(n) denn sein Fahrrad ?!? “The accused was holding the bike and moving his hips back and forth as if to simulate sex.” … der hat sich also nur auf dem Sattel hin und her bewegt??? Und dafür drei Jahre ?? Da frage ich mich doch, wer da gestörter ist, die urteilenden Richter oder ein Typ, der Spaß auf dem Fahrrad hat …


Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Kontakt | Autoren | Produkttester | AGB | Datenschutz & Sicherheit | Widerrufsrecht | Service & Beratung | Impressum | Über ORION | Presse | ORION Grosshandel / wholesale | Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: Orion Shop | Orion-Blog | Fetischblog | Orion-Emotion | HC-Movie | Adultshop | Movies4Web

Orion International: Österreich | Schweiz | Dänemark | Schweden | Norwegen | Spanien