Blog Navigation
Kategorien
Erotischer Link Tipp



Orion Surftipps
Unsere Beiträge

Wie viele Liebhaber sollte eine Frau gehabt haben?

Erstellt in Rund um Sex(y) von Anne am 23.März 2011

Bei vermutlich keiner anderen Frage fällt uns Frauen eine ehrliche bzw. präzise Antwort so schwer, wie bei der Frage nach der Zahl der Liebhaber. Das liegt nicht nur daran, dass Frau evtl. mit Absicht gerne ein paar ihrer mehr oder weniger leidenschaftlichen Begegnungen unterschlägt, um nicht als “Flittchen” zu gelten.

Also, wie viele Männer sollte Frau im mittleren Alter schon gehabt haben, um weder als Dorfmatratze noch als Mauerblümchen, sondern eben als die ideale Partnerin zu gelten? Nun, diese Frage – wenn sie wie üblich im Rausch nach dem ersten Mal mit dem Neuen gestellt wird – ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Zählt man im Alter von sagen wir mal 28 Jahren nur 1-2 Sexualpartner auf, verschreckt man den neuen potenziellen Partner womöglich mit der Aussicht auf eine unerfahrene Langweilerin. Ganz nach der Devise “Wenn andere sie nicht begehren oder nicht zum Zug kommen, muss ja was faul sein!”.
Ein Satz, wie “Das geht dich gar nichts an!” macht es auch nicht besser, denn so denkt er mit großer Wahrscheinlichkeit “Man, das müssen ja viele gewesen sein!”, und wendet sich unter Umständen ebenfalls ab.
Und eine Frau, die freimütig “zugibt”, schon mit unzähligen Typen im Bett gewesen zu sein, findet manch potenzieller Beziehungskandidat auch nicht toll.

Mal abgesehen von der Frage, ob diese Einstellung richtig ist (denn über die Anzahl der Frauen, die “Mann” im Bett gehabt hat, wird bekanntlich lange nicht so viel Aufhebens gemacht), sind wir immer noch nicht weitergekommen mit der Beantwortung unserer Frage. Nun, zum Glück gibt es ja heutzutage fast genau so viele unterschiedliche Meinungen der Männer zu diesem Thema, wie es Frauen gibt: Der eine findet eine erfahrene Frau gut, der andere könnte es nur nicht verknusen, wenn es bei ihr mehr waren als bei ihm und wieder andere möchten am liebsten höchstens der Zweite sein, der in ihren Pool springen darf.

Richtig ist allein eines: Wenn Frau den richtigen Liebhaber gefunden hat – sprich einen, der sie glücklich macht und befriedigt – dann hat er nicht mal in unserem Kopf Nebenbuhler und braucht sich keine Sorgen zu machen, dass wir uns heimlich schon den Nächsten ausgucken. In diesem Fall kommt es also nicht im Geringsten darauf an, mit wie vielen Männern die Liebste vorher schon “intim war”, denn die Gründe, warum man mit vielen oder wenigen Männern geschlafen hat, können so unterschiedlich sein, wie die Frauen selbst und ändern sich außerdem auch mit den Jahren.
So hat die eine immer die falschen Typen abbekommen – bis sie Euch getroffen hat. Die andere war seit der 9. Klasse mit ihrem ersten Freund zusammen und hat sich dann mit Mitte 20 ein paar Jahre ausgelebt – bis sie nun, gereift und um einige wertvolle Erfahrungen reicher, mit Euch wieder sesshaft werden möchte. Natürlich gibt es auch Frauen, die sich nicht binden wollen und nur auf Spaß mit möglichst vielen Eroberungen aus sind. Diese Chance solltet Ihr allerdings ebenso für Euch nutzen und die Frau deshalb nicht als Flittchen ansehen – denn Ihr habt ja schließlich in dem Moment auf die gleiche Weise Euren Spaß. Ihr seht also, dass die Zahl der vorherigen Liebhaber rein gar nichts über die “Qualität” oder den Charakter der Frau aussagt.

Solange wir jedoch nur auf Kerle treffen, die sich auch nach dezenten Hinweisen unsererseits nur an uns abreagieren oder hilflos an uns herumschubbern ohne unsere Unlust wahrzunehmen, müssen wir eben, so Leid es uns auch tut, weiter suchen – und kommen mit 30 Jahren, dann eben schon mal auf eine etwas höhere Liebahber-Zahl. Wenn Ihr Euch jedoch vor Augen haltet, dass Eure Liebste in der Zukunft nur Euch gehört und sie es nicht zuletzt auch durch ihre Erfahrungen schafft, Euch ebenso glücklich zu machen, dann könnt Ihr die Vergangenheit doch getrost links liegen lassen, oder?
In diesem Sinne – macht Euch glücklich durch Liebe und nicht unglücklich durch unnötiges Gegrübel über die Vergangenheit – ich kann Euch aus eigener Erfahrung sagen, dass es nichts bringt. ;-)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen / Bewertung: 3,00 von 5)
Loading...Loading...
8 Kommentare - Schreibe bitte hier Deinen Kommentar


8 Antworten auf 'Wie viele Liebhaber sollte eine Frau gehabt haben?'

Kommentare als RSS RSS oder TrackBack zu 'Wie viele Liebhaber sollte eine Frau gehabt haben?'.

  1. am 24.März 2011 um 07:29

    [...] denn nun gut tun oder besser, wie viele von denen frau zugeben sollte. Das Thema hat gerade das Orion-BLOG erneut aufgeworfen – nun ja, und die schreiben: Also mit 28 nur so eins bis zwei, das würde [...]

  2. Bernd schreibt,

    am 24.März 2011 um 17:09

    Ein Gentleman geniest und schweigt. Muß man dem neuen Partner unbedingt auf die Nase binden wie viele man schon hatte, ich finde NEIN. In jungen Jahren hatten wir oft das Auto mit “Dorfmatratzen” voll, naund deswegen geht die Welt nicht unter. Allen hats Spaß gemacht.

  3. belinda schreibt,

    am 24.März 2011 um 21:58

    Ich habe mit 20 geheiratet. Mein Mann war Erste, welcher mir den Sex beibrachte. Wir sind jetzt 15 Jahre verheiratet und der Sex funktioniert wunderbar. Ich liebe alles, vom Blasen und Schlucken bis zum Busenfick und bei unseren Sex bringe ich meinen Mann immer dreimal zum Orgasmus und er mich auch. Jetzt gibt es ein Problem meinerseits. Ich habe den ganz starken Wunsch einen anderen Mann kennenzulernen, um zu sehen wie ein Fremder fxxxx. Wie mache ich es am Besten ohne das mein Mann etwas merkt? Soll ich mir einen Callboy mieten oder eine Anzeige aufgeben? Was meint Ihr? Der Wunsch ist so stark, ich habe schon Schlaflosigkeit und kann die Zeit nicht abwarten, bis ich einen fremden Sxxxxxx in meinen Sxxxxx habe; das zum ersten mal in meiner Ehe.

    ——————————————–
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

  4. Uwe schreibt,

    am 24.März 2011 um 22:26

    Hallo belinda

    Versuche es doch erst mal mit einem Callboy, den du weist ja das du 15 Jahre Verheiratet bist.

    Aber du weist auch wenn du den fremden Sxxxxxx zwischen deinen Schenkel spürst, das du um eine Erfahrung reicher beist, die Frage ist, hat es dir neue Erkenntnisse gebracht oder wurdest du enttäuschst.

    ——————————————–
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

  5. Bernd schreibt,

    am 25.März 2011 um 08:30

    Hallo Belinda, das ist das Los wenn man den erst besten nimmt.

  6. belinda schreibt,

    am 25.März 2011 um 19:38

    Hallo Uwe, hallo Bernd
    Ich bin fest entschlossen, in ein oder zwei Wochen werde ich mir einen Callboy mieten (so gibt es kein Problem mit den Verlieben). Am Montag und den darauffolgenden Tagen habe ich mit vier Boys ein Vorstellungs-Treff vereinbart und hoffe einen sympatischen Typ zu finden. Wenn ja, wird das Neue ausprobiert. Ich warte schon mit Sehnsucht darauf.

  7. Sven schreibt,

    am 26.März 2011 um 10:18

    eine frau sollte so viel spaß haben wie sie es für richtig hält

  8. Uwe schreibt,

    am 26.März 2011 um 14:19

    Hallo beinda
    Belinda ich denke die Möglichkeit das du an Liebhaber kommst ist sicherlich groß, nur den Richtigen zu finden ist verschwindend gering.
    Letztendlich muß er ja auch deine Ansprüche erfüllen und deine Sehnsucht befriedigen.

Schreibe bitte hier Deinen Kommentar

Ähnliche Beiträge zum Thema: "Wie viele Liebhaber sollte eine Frau gehabt haben?"

Weitere Beiträge zum Schlagwort:

Orion Blogsuche
Suchen
Top 10 - Beste Beiträge
Neue Kommentare
  • Anonymous: Ein schön verpackter Körper ist immer wa...
  • Uwe: Euer Blog:Mädels ist auch für den mann w...
  • Anonymous: Meine Freundin mag es auch, wenn ich sex...
  • Uwe: Na ja, musik ist geschmackssache....
  • Sami: Sex Tape von Iggy Azalea? Angeblich soll...
  • thomas K.K.: Ja wir Männer wollen Verführt werden,sei...
  • thomas K.K.: Sex im Dunkeln werden eher Frauen und Mä...
  • basti: Und wie ist das in der sauna mit Ring wa...
  • thomas K.: Die Welt ist kein Pornofilm,schön jedoch...
  • thomas K.: Sachsen Paule hatte eben diesen Wunsch v...
RSS Feeds
Blog Info