Beiträge von Anne

Autorin Anne war für den ORION Erotikblog von 2008 bis 2011 tätig.


Push-Up-Pants - Swell-Funktion
9

Was ist die „Swell-Funktion“ bei Herren-Unterwäsche?

Neulich bei einer Internet-Recherche zum Thema „sexy Unterwäsche für Männer“ ist mir aufgefallen, dass die Bezeichnung „mit Swell-Funktion bzw. mit Schwell-Effekt“ in Bezug auf Herren-Slips oft falsch verstanden wird: Viele, die noch nie mit solchen „Push-Ups für das beste Stück“ in Kontakt gekommen sind, scheinen nämlich zu denken, dass man durch solche Unterhosen eine Art „Dauererektion“ bekommt, was im Alltag …

weiter

Latex Dildoslip
2

Sexwissen: Was ist Pegging?

Nach über 1.700 Artikeln, die wir hier im ORION Erotikblog bislang schon veröffentlicht haben, mache ich mir manchmal Sorgen, dass wir irgendwann nichts mehr finden, worüber wir schreiben könnten. Aber dann findet man in dem großen Pool an erotischen Themen, doch immer wieder neue Begriffe, von denen selbst ich noch nie gehört habe. So war es z.B. auch bei dem Begriff „Pegging“ der Fall, den ich kürzlich in einem …

weiter

Sextoy-Materialkunde – Teil 7: Weich-PVC / Jelly

Weich-PVC (Polyvinylchlorid), speziell bei Sextoys auch bekannt unter der Bezeichnung „Jelly“, ist ebenfalls ein thermoplastischer – also unter Hitzeeinwirkung formbarer – Kunststoff, der im Gegensatz zu ABS jedoch weich und elastisch ist. Er wird daher seit jeher bevorzugt für realistische Sextoys verwendet, bei denen es auf weiche, geschmeidige Eigenschaften ankommt. Auf Grund der schier unendlichen Designmöglichkeiten, die Jelly bietet (= …

weiter

Nature Skin Doggy Style Masturbato
18

Sextoy-Materialkunde – Teil 6: TPE & TPR

TPE/ TPR ist die Abkürzung für „thermoplastisches Elastomer“, bzw. „thermoelastisches Gummi“ (= thermoplastic Rubber) – also Kunststoffe, die sich unter Hitzeeinwirkung formen lassen. Damit sind moderne High-Tech-Materialien, wie Nature-Skin, Cyberskin, Loveclone, UR3 & Co. gemeint. Thermoplastisches Gummi ist eine neuartige Kunststoffart mit silikonähnlichen Eigenschaften, die sich jedoch noch weicher und somit „lebensechter“ anfühlt als Silikon. Hauptrohstoff solcher Elastomere ist natürlicher oder synthetischer Kautschuk, …

weiter

Sextoy-Materialkunde – Teil 5: Latex

Latex – genauer gesagt Naturlatex – wird durch Vulkanisierung aus dem milchigen Saft des tropischen Kautschukbaumes (= Naturkautschuk/Gummi) hergestellt. Daneben gibt es auch synthetische Latexarten, die als Ersatz für das kostbare Naturprodukt entwickelt wurden. Beide Latex-Sorten haben im Prinzip dieselben positiven Eigenschaften, jedoch auch einige Unterschiede: So ist Naturkautschuk als Naturprodukt im Prinzip (bis auf die enthaltenen Farben) biologisch …

weiter

Sextoy-Materialkunde – Teil 4: Silikon

Silikone (bei Sextoys meist der sogenannte Silikonkautschuk) sind die Lovetoy-Werkstoffe der Zukunft, denn sie besitzen im Prinzip nur Vorteile und sind den meisten anderen Toy-Materialien in vielerlei Hinsicht überlegen:Silikone werden zum größten Teil aus natürlichen Rohstoffen auf synthetischem Weg hergestellt und gelten daher als Naturprodukte. Darüber hinaus sind Silikone physiologisch sehr gut verträglich (also nicht gesundheitsschädlich), ungiftig und lebensmittelsicher, weshalb sie unter anderem …

weiter

Crystal Fantasy - Plexiglas-Dildo
0

Sextoy-Materialkunde – Teil 3: Acryl

Acryl/ Crystal (Polymethylmethacrylat) besser bekannt unter der Bezeichnung „Plexiglas“ – ist ein synthetischer, thermoplastischer, glasähnlicher Kunststoff, der bei Sextoys im Prinzip über die gleichen positiven Eigenschaften verfügt, wie ABS. Im Gegensatz zu Sexspielzeugen aus echtem Glas haben Acryl-Toys aber den Vorteil, dass sie beim „Erstkontakt“ nicht so kalt und dazu auch sehr bruchfest sind. Daneben ist der Werkstoff Acryl, …

weiter

Heiße Vorspiel-Tipps: So kommen beide schöner

Seien wir mal ehrlich: Ein heißes Vorspiel ist schon die halbe Miete in Sachen Höhepunkt, denn es dauert meist viel länger an, als der eigentliche Sex selbst und macht dazu auch noch immer mehr Lust, je mehr Zeit man sich dafür nimmt. Und auch, wenn es nach Klischee klingt: Vor allem für die meisten Frauen ist es tatsächlich unverzichtbar, um …

weiter

Sextoy-Materialkunde – Teil 2: PU (Polyurethan)

Heute geht es mit dem 2. Teil unserer großen Sextoy-Materialkunde weiter. Diesmal: Polyurethan – der „samtige Partner“ der ABS-Kunststoffe. Der synthetisch hergestellte Kunststoff PU (Polyurethan) kann hart und spröde, aber auch weich und elastisch sein. Er wird sehr häufig für die Beschichtung von Sextoys verwendet und sorgt bei diesen für eine seidig-samtige, weichere Oberfläche. Hierfür wird …

weiter

Sextoy-Materialkunde – Teil 1: ABS Kunststoff

Schon seit einiger Zeit spüren auch wir bei unseren Kunden eine gewisse Verunsicherung in Bezug auf die Materialien, aus denen Sextoys und Accessoires hergestellt sind. Um ein wenig grundsätzliche Aufklärungsarbeit zu leisten, habe ich mich deshalb entschlossen, an dieser Stelle eine kleine Serie über die wichtigsten Sexspielzeug-Materialien zu starten, damit Ihr Euch bei zukünftigen Käufen …

weiter

12345 ... 6

Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien