Fragen & Antworten

Freundin teilt Latex-Fetisch nicht

Hallo,
Ich habe eine Latex-Neigung und meine Freundin nicht. Für mich ist es mehr der modische Aspekt, also keine „wilden Formen“ dieses vielfältigen Fetisches. Wir sind seit über 2,5 Jahren zusammen und ich ihr erster Freund. Als ich ihr davon erzählt habe, war sie erschrocken und etwas angeekelt. Danach hat sie sich auf eigene Faust im Internet erkundigt und ist jetzt der Meinung, das wäre eine Art Krankheit. Als sie meine paar Sachen zufällig entdeckt hat, hat sie die Beziehung fast beendet und ich hätte die Sachen wegwerfen sollen. Haben uns dann geeinigt, dass ich es verräume, weit weg von ihr. Ich hatte ihr einmal eine Unterhose bestellt, um es wenigstens einmal zu versuchen. Sie hat sie nur kurz angesehen und berührt und sich angeekelt abgewandt, sie mag das Gefühl nicht. Sie möchte nicht mehr darüber sprechen. Sexuell ist sie recht verklemmt, nur Blümchen, Pornos schauen/Masturbation kommt Fremdgehen gleich.
Es gibt Latex-Kleidung mit Stoff auf der Innenseite, ich würde mir nur wünschen, dass sie es einmal ausprobiert. Aber wie kann ich das bewerkstelligen? Ich weiß nicht mehr weiter
David, 21 Jahre

Antwort lesen

Gerne dominantere Einstellung meiner Freundin

Hallo Anja,
ich hätte gerne, dass meine Freundin mir gegenüber etwas dominanter auftritt. Ich mag es total, wenn sie mir ihre Meinung zu Themen aufdrücken will. Ihre Meinung ist mir sehr wichtig. Etwas mehr Initiative würde ich mir auch beim Sex wünschen; ich denke da an verschiedene Kleidung und dominantes Auftreten. Es macht mich an, wenn sie „das Sagen“ hat und es nach ihrer Meinung geht.
Sie ist da glaube noch etwas offener eingestellt. Wie kann ich ihr es verdeutlichen, ohne dass sie es evtl. abstoßend findet? Soll ich offen mit ihr darüber sowie auch meine sexuellen Gedanken reden oder lieber versuchen, es ihr durch Kleinigkeiten indirekt deutlich zu machen. Wie denkst du darüber? Denkt eine Frau da an einen „schwachen“ Mann und findet sie es unattraktiv? Ich will ihr dadurch ja auch ihre Bedeutung für mich klar machen.
Marc, 29 Jahre

Antwort lesen

Ständige Selbstbefriedigung

ich habe jetzt schon länger keine frau mehr gehabt…alles scheitert an meinem mikropenis…leider bin ich sehr schnell erregbar…es ist sehr schwer für mich mich selbst zu befriedigen,weil er einfach zu kurz ist…seit ein paar monaten benutze ich eine vakumpumpe mit der ich den penis etwas grösser bekomme…in der zeit bearbeite ich ihn ziemlich heftig…dann wieder die vakumpumpe…so geht das über den ganzen tag…während der ganzen zeit bin ich im internet auf sex seiten ..dabei bevorzuge ich bilder und videos von frauen die sehr kleine brüste haben und grosse schamlippen…frauen die pinkeln und frauen die angezogen einen cameltoe zeigen….je tiefer der slip in den schritt gezogen ist umso besser…..oder auch videos in der frauen von einem farbigen mit sehr grossen schwanz gefickt werden….ich sehen mir dabei immer das gesicht der frau an wenn er zustösst…das kann doch nur pervers sein
Reinhard, 65 Jahre

Antwort lesen

Werde ich extrem feucht mit vibrierender Unterwäsche?

Ich und mein Freund wollen diese vibrierende Unterwäsche mit kabelloser Fernbedienung holen, um diese auch draußen zu benutzen.
Was ich aber gerne wissen würde wenn man diese jetzt draußen z.b Club Testet steht man dann da nicht irgendwann peinlicher weise mit einer nassen Hose da?
Maria, 21 Jahre

Antwort lesen

Partner will keinen Sex mehr

Hallo liebe Anja,
seit Wochen herrscht bei meinem Freund Dimitrios und mir (Lars K.) absolute Dürre in der Lustgrube. Ich hoffe, dass du mir diesbezüglich ein paar Tipps bzw. Erfahrungsberichte geben kannst. Ich verspüre mittlerweile extremen Drang nach schönen, kuschligen Stunden zu Zweit, aber er lässt mich einfach nicht mehr an sich heran.
Denkst du, dass es eventuell möglich ist, dass mein Hasi (wie ich ihn meist nenne) bei jemand Anderem lustvolle Abenteuer erlebt?
Ich bin ganz verzweifelt. Bitte hilf mir!

Danke und Bussi
Lars, 20 Jahre

Antwort lesen

Fragen zum Schamlippenspreizer

Wie muss die Freundin liegen ?
Das ich den Schamlippenspreizer reihen schieben kann.
Ist das schwer zumachen?
Liegt sie denn schon breit Beine da?
Muss sie vor her feucht gemach werden?
Wolfgang, 48 Jahre

Antwort lesen

Spezielle Sexvorlieben – bin ich pervers?

ich bin nur stark erregt, wenn eine frau beim sex angezogen bleibt,der slip zur seite geschoben ist und die brüste freiliegen…sie muss sich dann vor mich knien…ich komme dann von hinten und reibe meinen penis an ihren schamlippen…ich muss dazu sagen, das ich einen sehr kleinen penis habe..sozusagen einen mikropenis….die frauen haben vor dem ersten mal meinen penis nie gesehen…ich fasse von hinten an die brüste und reibe mich solange bis ich komme….wenn die frauen dann merken das nichts passiert gibt es immer ärger und werde dann auch immer ausgelacht wegen dem kleinen..ich kann bei keiner frau normal eindringen…komme grade so zwischen die schamlippen,aber nicht weiter
Reinhard, 65 Jahre

Antwort lesen

Orgasmusfähigkeit verbessern – andere Techniken erlernen

Liebe Frau Drews,
ich habe momentan mit einigen Fragen zu kämpfen. Ich befriedige mich ziemlich häufig selbst. Allerdings kann ich nur durch das Reiben an einem Gegenstand kommen. Ich mache das seitdem ich mich erinnern kann immer schon so. Dadurch kann ich auch sehr schnell, innerhalb einer Minute, kommen.
Ich habe nun einen neuen Freund und mein Interesse an Sexualität ist wieder rapide gestiegen. Ich bin beim Geschlechtsverkehr allerdings noch nie gekommen (auch mit vorherigen Partnern nicht). Ich habe auch einmal versucht mich selbst zu befriedigen während er mir zusieht und auch das hat nicht wirklich funktioniert. Irgendwie spielt da mein Kopf nicht mit….
Ich möchte dieses gemeinsame Erlebnis aber unbedingt erfahren und habe deswegen durch Selbstbefriedigung angefangen zu „trainieren“/mich besser kennenzulernen.
Ich versuche nun bei der Selbstbefriedigung anders zu kommen, indem ich am Rücken liege und meine Klitoris streichle, drücke, etc. Allerdings gelingt mir auf diese Weise der Orgasmus nicht. Wenn es mir dann zulange dauert, erlöse ich mich einfach selbst mit meiner gewohnten Methode. Bei meiner gewohnten Methode liege ich am Bauch und die sexuellen Fantasien kommen einfach von selbst. Nun frage ich mich, ob dieses umgewöhnen von meiner Methode überhaupt möglich ist. Oder ob ich einfach zu ungeduldig bin. Muss ich das einfach öfters üben und irgendwann gelingt es mir? Ich warte einfach darauf das mein Hirn die connection zu den Berührungen endlich versteht.
Die Stimulierung innerhalb der Scheide ist dann auch noch so ein Thema. Ich versuche den G-Punkt zu finden, aber irgendwie spüre ich ihn nicht oder finde die Stelle nicht. Wie kann ich das sensibilisieren? Ich würde auch gerne einen vaginalen Orgasmus erleben können. Da ich ja prinzipiell klitoral kommen kann, sollte es für mich doch auch mit anderen Methoden möglich sein, oder? Ich trainiere momentan auch meine Beckenbodenmuskeln.
Ich weiß, dass natürlich der Kopf auch eine wichtige Rolle spielt. Aber wie kann man lernen loszulassen/sich nur auf sich selbst zu konzentrieren. Beim Sex mit meinem Partner finde ich es schwierig meine sexuellen Fantasien aufrechtzuerhalten, weil ich mich natürlich auch auf ihn konzentriere und weil soviel passiert. Er ist ein wirklich außergewöhnlich guter Liebhaber, ich genieße den Sex sehr. Also wenn ich es mit jemandem schaffen kann, dann wohl mit ihm. Das Problem liegt eindeutig bei mir. Ich versuche mir keinen Stress zu machen, aber das passiert irgendwie gerade automatisch. -.-
Wie lässt man sich also fallen?
Liebe Grüße, Katharina (26 Jahre)

Antwort lesen

Sex im Streit

Hallo Frau Drews mir hängt immer noch der Gedanke an Sex mit einer Bekanntschaft nach. Sie wollte einerseits Beziehung andererseits hat sie mich ausgenutzt um über ihren Ex hinweg zu kommen. Wir haben sehr viel gestritten weil wir wohl unterschiedliche Auffassungen von unserem zusammenkommen hatten. Jedenfalls hatten wir Händchen gehalten,uns geküsst und ich durfte sie auch lecken. Was ihr wohl sehr gefallen hat. Doch anscheinend waren wir wohl nur Freunde wie sie mir letztens mitgeteilt hat. Wir sehn uns kaum noch, mir tut es weh dass sie nun wenig Interesse an mir zeigt obwohl wir noch auf WhatsApp verbunden sind, sie mir Freundschaft an Bord, ich es angenommen habe, aber wir nichts schreiben. Von ihr kommt nichts rüber. Für mich ist es pure Willkür wenn sie damals wollte und mir im Streit auch Sex anbot. Jetzt wo wir nicht mehr streiten will sie nichts mehr von mir und meldet sich nicht.
Ich muss trotzdem fast jeden Tag daran denken was wäre wenn wir richtigen Sex gehabt hätten und wie ich es ihr jetzt anbieten könnte.Ev wären wir zusammen, hätte wir Sex gehabt? Ich hab ein lockeres Treffen angeboten mit einer Flasche Sekt. Aber sie war sich unsicher. Oder meinen Sie es ist jetzt aus und vorbei? Wie kann man so etwas wieder aufleben lassen ? Wir kennen uns 4 Monate. Ich würde ihre gerne sagen dass ich sie sexy finde und mit ihr schlafen will. Hört dass eine Frau nicht gerne? Sie mag harten Sex sagte sie. Wir haben auch über WhatsApp heiße Bilder ausgetauscht. Aber ich wollte im streit keinen Sex. Das werfe ich mir dauernd vor um komm nicht drauf warum sie jetzt nicht mehr will.
Können Sie mir die Sprache der Frau übersetzen?
Patrick, 35 Jahre

Antwort lesen

12345 ... 20

Frage stellen


„Sexualität bezeichnet die Gesamtheit der im Geschlechtstrieb begründeten Lebensäußerungen, Empfindungen und Verhaltensweisen.“ – Definition aus dem deutschen Duden

Was sich in der allgemeinen Definition von Sexualität so einfach anhört, ist in der tatsächlichen Praxis manchmal das komplizierteste und umfangreichste Thema des Menschen. Viele Fragen zur Anatomie, zu bestimmten Vorlieben oder geheimen Gelüsten beschäftigen uns tagtäglich aufs Neue. Wie bekomme ich wieder mehr Lust auf Sex? Warum bekomme ich so selten einen Orgasmus? Wie kann ich meiner Frau erklären, dass ich auf Analsex stehe? Und und und …

Viele dieser Fragen sind Wünsche oder Probleme, die man ungern bis gar nicht mit anderen besprechen möchte bzw. besprechen kann.

Über das untenstehende Kontaktformular möchte ORION Euch die Möglichkeit geben Eure quälenden Fragen ganz anonym an unsere Sexualwissenschaftlerin Anja Drews zu stellen. Ob professionelle Erklärungen, sinnvolle Tipps oder einen möglichen Lösungsansatz für eure Probleme – egal was Ihr sucht, Anja Drews wird sich mit jeder einzelnen Frage auseinandersetzen und wird versuchen, die optimale Antwort für Euch zu finden.**

Also traut Euch und lasst Euch kostenlos beraten!

**Die Fragen werden, mit eurem Vornamen/Pseudonym und der Antwort von Anja Drews, hier veröffentlicht.


FrauHerr









*Pflichtfelder
ACHTUNG: Bitte geben Sie uns eine genaue Beschreibung Ihres Problems bzw. Ihrer Frage, damit wir Ihnen eine zufriedenstellende Antwort geben können. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Sie können Ihre Frage auch unter einem Pseudonym stellen.

Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Geschichten HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien