6 Gründe, weshalb Ihr nicht auf Gleitgel verzichten solltet

Richtig feucht durch Gleitmittel

Sex mit Hilfsmitteln ist immer aufregend. Der Grund ist einfach, dass man etwas „Unnatürliches“ dem Natürlichen beifügt. Dadurch entstehen Möglichkeiten beim Sex, die man auf natürliche Weise nicht hätte. Wie soll man beispielsweise auf natürliche Weise Handschellen nachstellen? Funktioniert nicht. Es gibt jedoch auch Sexhilfsmittel, die eine natürliche Gegebenheit wiederherstellen oder überhaupt erst erzeugen. Das Gleitgel wäre hierfür ein Beispiel. Mit Gleitmittel flutscht alles besser, egal wie groß die Probleme davor waren. Es ist ein wunderbarer Zusatz für den Sexalltag – und das nicht unbegründet! Hier findet Ihr sechs Gründe, weshalb Ihr unbedingt zur glitschigen Tube greifen solltet!

1) Feucht auf Tubendruck

Die hauptsächliche Funktion, die Gleitgel unterstützt, ist natürlich, die Gleitfähigkeit beim Verkehr zu verbessern. Wenn SIE nicht mehr so richtig feucht werden will oder es eben ab und an passiert, dass ihre Feuchtigkeit nicht ausreicht, einfach ein bisschen Gleitgel hinzufügen und Ihr könnt nichts anderes mehr machen, als einfach reinzurutschen!

Sexy eingeölt

Was man über Gleitgel wissen sollte…

2) Wenig Vorspiel

Manchmal entsteht Sex sehr spontan. Und manchmal hat man nicht viel Zeit für das Liebesspiel. Das bedeutet dann auch, dass das Vorspiel nicht ausgiebig zelebriert werden sollte. Falls es also mal ein schneller, knackiger Quickie zu Hause oder beim Shoppen in einer Umkleidekabine sein sollte, schmiert man sich einfach ein bisschen Gleitgel auf die wichtigsten Stellen, um direkt loslegen zu können. 😉

3) Viel Vorspiel

Wer hingegen viel Zeit hat, der sollte ebenfalls zum Gleit greifen. Das Vorspiel kann nämlich mit Gleitmittel noch intensiviert und ausgeprägt werden. Dabei empfehle ich insbesondere Gleitgel mit Zusatzfunktionen. Wie wäre es mit einem Gel, welches zusätzlich für Massagen geeignet ist. Man beginnt dann ganz langsam bei den Schultern und arbeitet sich nach und nach zu den heiligen Gefilden vor. Wer es lieber warm mag, dem sei ein wärmendes Gleitgel ans Herz gelegt – oder auf den Penis geschmiert …

4) Mehr Möglichkeiten beim Sex

Gleitgel ist für manche Sexpraktiken unerlässlich. Die bekannteste ist sicherlich der Analsex. Dafür gibt es sogar spezielle Analgele für eine sehr spezielle Gleitfähigkeit. Das Gel nimmt dabei eine elementare Rolle ein, da es ganz ohne Gel nicht funktioniert bzw. extrem schwierig werden dürfte, irgendetwas einzuführen. Egal, wie lange man davor weitet.

5) Mehr Ausdauer

Ab und zu kann Mann das Problem haben, zu schnell fertig zu sein. Kommt das öfters vor, ist SIE natürlich die Leidtragende. Deshalb einfach ein bisschen Gleitmittel beim Verkehr hinzufügen – dadurch vermindert sich die Reibung am Penis und Mann hält länger durch. Das Gefühl lässt sich ebenfalls in Handarbeit üben. Bei der Selbstbefriedigung einfach ein wenig Gleitgel benutzen. Das kommt dem Gefühl des Geschlechtsverkehrs um einiges näher!

6) Weniger Schmerzen beim Sex

Gleitgel kann nicht nur für IHN, sondern auch für SIE einen großen Vorteil bedeuten. Einige Frauen klagen immer wieder über vaginale Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs. Hierfür können diverse Gründe vorliegen. Einer der häufigsten ist die mangelnde Fähigkeit, wirklich feucht zu werden. Das kann ebenfalls diverse Gründe haben. Vielleicht spielt das Alter eine Rolle, vielleicht ist psychischer Stress der Grund. Das Gleitgel kann bei diesem Problem ohne Frage Abhilfe schaffen. Sex ohne Schmerzen ist eben einfach bedeutend angenehmer!

ORION schützt Feuchtgebiete

Uns liegen Feuchtgebiete natürlich ganz besonders am Herzen. 😉 Deswegen haben wir uns zum Tag der Feuchtgebiete, der jedes Jahr am 02. Februar „gefeiert“ wird, etwas besonderes überlegt. ORION spendet einen Teil seiner Einnahmen vom Gleitmittelverkauf an den NABU Schleswig-Holstein. Der Naturschutzbund kümmert sich unter anderem um den Erhalt von Feuchtgebieten. Wer sich um Flussgebiete, Auen und Moore sorgt, ist übrigens auch gut zu Vögeln, denn für viele seltene Arten sind Feuchtgebiete der einzige Lebensraum.

Zum Schluss noch ein feuchter Gruß aus der Statistikabteilung von ORION: So richtig feucht-fröhlich treiben es die Wolfsburger. Dorthin hat ORION 2017 die meisten Gleitmittel geliefert.


'6 Gründe, weshalb Ihr nicht auf Gleitgel verzichten solltet' hat 3 Kommentare

  1. 13. Februar 2018 @ 07:25 Sabrina

    Mein Freund hat einen sehr großen und auch dicken Schxxnz. Wir benutzen daher immer Gleitgel und es funktioniert damit wunderbar. Würde es heute auch bei Männern mit kleineren Pixxeln verwenden.

    ———————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

  2. 14. Februar 2018 @ 08:47 Susi

    Sabrina, halte dir diesen toll bestückten Mann fest. Zeige ihm, dass du gern von ihm genommen wirst. Ich hätte manchmal gern etwas mehr zu meinem Vergnügen.

  3. 14. Februar 2018 @ 08:52 ein reifer Herr

    Ohne Gleitmittel macht es im Alter wenig Freude. Schon beim Handjob genieße ich die zusätzlich befeuchtete Eichel. Auch meine Dame liebt die mit Gleitmittel unterstützte Vulvamassage, auch wenn es anfangs etwas kühl ist.


Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien