Penisring Tipps: Was nützt er und wie benutzt man ihn richtig

2-teiliges Penisringe-Set

Da ich mich ja auch privat des öfteren im WWW herumtreibe, fällt mir immer wieder auf, dass es anscheinend immer noch sehr viele Leute gibt, die nicht wissen, was ein Penisring ist – und welchen Spaß man damit haben kann. Deshalb möchte ich Euch hier ein paar Tipps geben, was ihr bei Kauf und Benutzung von Penisringen (auch Cockringe oder Stauring genannt) beachten solltet.

Was ist ein Penisring?

Ein Penisring ist ein aus Leder, Gummi, Kunststoff oder Metall gefertigter Ring, der zur Verstärkung und Verlängerung der Erektion um Penis und/oder Hodensack gelegt wird. Er wird im schlaffen Zustand um die Peniswurzel gelegt (manchmal auch inkl. des Hodensacks). Wenn der Penis dann steif wird und das Blut in den Schwellkörper strömt, sitzt der Ring so fest, dass das Blut nicht mehr zurückfließen kann. Für Paare sind Stauringe mit zusätzlichem Klitoris-Reizarm besonders reizvoll, da sie der Frau zusätzliche irre Sexfeelings verschafft.

Anwendungsgebiete

Penisringe ermöglichen eine lang anhaltende Erektion. Der Penis kann also z.B. noch steif bleiben, auch wenn der Mann schon gekommen ist. Natürlich sollte man dies nicht zu lange hinziehen! Ein Penisring kann auch bei leichten Errektionsstörungen hilfreich sein oder wenn der Penis bei längerem Sex von sich aus schlaff wird. Auch die Ästhetik spricht viele Benutzer an, denn durch einen Penisring treten die Adern so richtig schön hervor.

Kauf & Anwendung

Man sollte zunächst seinen Penis im sehr steifen Zustand direkt an der Wurzel messen (Umfang) und für den Ring dann einen ungefähr 3-5 mm geringeren Umfang wählen. Dies gilt nur für Ringe, die nicht über die Hoden gezogen werden. Die normalen Penisringe sind meist dehnbar, können also bequem übergestreift werden. Starre Ringe sollten nur von Fortgeschrittenen benutzt werden, da sich das Abnehmen oft etwas schwieriger gestaltet. Eine gute Alternative sind hierfür verstellbare Penisschlaufen/-Ringe oder welche, die man öffnen kann.

Achtung: Nicht für jeden Mann sind Penisringe angenehm. Wenn Ihr Euch damit nicht wohl fühlt, es Euch nicht erregt oder Ihr gar Schmerzen habt, dann zwingt Euch nicht dazu, den Ring zu benutzen, sondern belasst es einfach bei dem einen Versuch!


'Penisring Tipps: Was nützt er und wie benutzt man ihn richtig' hat 65 Kommentare

  1. 26. November 2011 @ 12:33 Carsten

    Ich hab einen Kunstoff-Ring mit Metallkügelchen drin.Er ist sehr hilfreich und tut auch nicht weh.Natürlich sollte man ihn nicht stundenlang drauf lassen.Aber für den moment Super hilfreich.

  2. 29. Juni 2012 @ 21:58 chico

    mag gern auch cockring zu tragen an mein steifen penis

  3. 10. Februar 2013 @ 19:44 einfach ich

    warum wollen männer das, verlangen es die frauen, die standfestigkeit, oder stellen sich die männer selber unter druck?

  4. 11. Februar 2013 @ 08:53 Sami

    Hallo einfach ich,

    jedes Liebesspielzeug ist Geschmackssache und wie unter Punkt 2.) Anwendungsgebiete beschrieben, gibt es verschiedene Gründe, einen Penisring zu tragen. Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob ein Penisring für ihn die richtige Wahl ist. Einen Penisring zu nutzen sollte auf jeden Fall kein Zwang sein, sondern einfach (mehr) Spaß machen.

    MfG Sami vom ORION Blogger-Team

  5. 24. Juni 2013 @ 14:00 muchser

    Ich mag den Penisring und meine frau auch , ist einfach immwer toll

  6. 14. September 2013 @ 20:55 Gunter

    Der Cockring gibt mir ein besonders schönes Gefühl, wenn der Penis so richtig steif ist und voluminös wird. Man(n) fühlt sich so richtig potent. Ich habe den steelhammer. Der ist super, schön über die Hoden gezogen, wirkt er von ganz unten her.

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

  7. 11. Mai 2014 @ 00:48 steven

    ich habe mir von california exotic einen magnetic power ring gekauft
    er ist aus gummi ich weiß aber nicht ob er nur über den penis oder auch über den hoden gezogen wird es steht auch nichts dabei?

  8. 12. Mai 2014 @ 11:00 Sami

    Hallo steven,

    je nach Elastizität kann so ein Magnetring entweder auch über die Hoden oder „nur“ bis zum Penisschaft gezogen werden. Das muss jeder für sich austesten. Aber immer daran denken – es darf nicht zu fest sein!

    MfG Sami, “ORION Blogger”-Team

  9. 12. Mai 2014 @ 21:18 steven

    vielen dank

  10. 8. August 2014 @ 07:41 tomtom

    Danke für die tollen Infos, hab mir einen Satz mit verschieden großen ringen gekauft und bin sehr gespannt wie es ist bzw was meine Frau dazu sagt.

  11. 20. August 2014 @ 21:40 thomas K. austria

    Nix für mich,habe eine starke Erektion,eher für Impotente welche durch das Rauchen einen Teil ihrer Schwellkörperstärke eingebüsst haben. Am besten nicht rauchen und saufen dann biste auch stark im Bett

  12. 7. September 2014 @ 14:35 Mike

    Trage seit einigen Monaten u.a. Cockringe aus Metall und zwar um Penisschaft und hinter den Hoden, oft auch den ganzen Tag, nur Nachts wir er abgelegt. Ist beim Tragen ein geiles Gefühl. Sobald der Penis nur leicht an schwillt, treten sofort die Adern hervor. Insbesondere in knappen Strings ist das ein geile Gefühl. Habe ihn auch schon in der Badehose getragen. Für mich ist das auch Schmuck, so wie z.B. Frauen Piercings zwei den Beinen tragen. Daher habe ich den Ring auch schon beim FKK und in der Sauna getragen.

  13. 8. September 2014 @ 18:41 thomas K.K.

    Lieber Mike,Cockringe sind meist etwas für Männer deren Standfestigkeit langsam schwächelt.Eine beginnende Impotenz zeichnet sich langsam ab.Ursachen sind zuviel Alk und Tschickrauchen

  14. 10. September 2014 @ 11:36 Mike

    Dem kann ich so nicht zustimmen. Auch ohne Ring funktioniert noch alles. Ich bin Nichtraucher und der Alkohol hält sich auch in Grenzen.

  15. 13. September 2014 @ 23:52 basti

    Und wie ist das in der sauna mit Ring was sagen die Frauen dazu hattest du schon einen ständer in der sauna

  16. 19. Dezember 2014 @ 21:26 Tom L.

    echt gut Blogeintrag b*****
    Echt super blogeintrag, will mir evtl zum Liebesspiel auch so einen ring holen, hier konnte ich nun alle wissenswerte infos sehen, danke euch für eure Erfahrungsberichte. Bzw, das die Ringe was für angehend impotente ist glaub ich weniger, ich bin auch Nichtraucher, trinke natürlich gern mal was, aber mein Johnny Bravo steht trotzdem seinen Mann 😉

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

    Wir möchten Euch bitten keine vollständigen Namen zu veröffentlichen.

    Euer ORION Blog-Team

  17. 29. Dezember 2014 @ 07:26 berndt

    ich trage seid ein paar tagen einen gummiring um meimen hoden und penis.ist ein geiles gefühl im string .das ist hammer aber er darf nicht so eng sitzen.

  18. 30. Dezember 2014 @ 02:07 Lisa

    Hallo.
    Was würde passieren wwenn er zu Eng ist? Lässt der Ständer irgendwann nach?
    Mein Mann und ich hatten keine Ahnung und haben ihn einfach gekauft aber noch nicht benutzt. Was müssen wir im Schlimmsten Fall tun?!

  19. 31. Dezember 2014 @ 22:07 Ktomas

    Aufpassen,Berny,es könnte sonst passieren das dir durch das starke Abbinden Blutgefässe anschwellen und es ganz fürchterlich weh tut. In diesem Fall sofart diesen Unfug beenden

  20. Bloggerin Siria

    5. Januar 2015 @ 11:45 Siria

    Hallo Lisa,

    erst einmal empfehle ich Dir und Deinem Liebsten, sich einen dehnbaren Penisring zu besorgen und sich ganz in Ruhe damit vertraut zu machen. Hier stellt sich schon sehr schnell heraus, ob es die richtige Größe ist und ob es Euch bzw. Ihm gefällt. Wenn Ihr den Penisring für Euch geeignet empfindet, könnt Ihr Euch an die Praxis machen. 🙂
    Beim Abziehen ist auch das eine oder andere zu beachten. Ist der Mann nicht rasiert, können sich Härchen verfangen, was ordentlich ziepen kann. Etwas mehr Vorsicht und ein Klacks Gel mehr hilft hier. Also, wenn das Liebesspiel vorbei ist, gönnt Ihr dem Penis eine kleine Pause. Bevor Ihr den Ring vom Glied abzieht, haltet Ihr diesen an beiden Seiten fest, zieht den Penisring ein wenig auseinander und schon könnt Ihr ihn vom Penis abziehen. Aber immer mit Vorsicht – nicht das er wieder zuschnappt! 😉

    Nun macht Euch aber nicht verrückt, mit einem flexiblen Penisring kann eigentlich nichts schief gehen. Wenn es sich unangenehm anfühlt, einfach runter damit! Sollte es dennoch mal zu einem sexuellen Notfall (egal welcher Art) kommen, immer schnell den Notruf wählen!!!

    LG Soria vom ORION Blogger-Team

  21. 11. Januar 2015 @ 17:14 josef k.

    im bezug auf das tragen von penis/hodenring kann ich einges dazu sagen.
    ich bin 70 jahre alt und trage seit etwa 20 jahren immer einen hodenring der auch den penis umschliesst.die grösse habe ich so gwählt,dass er den Hodensack so fest drückt,dass die hoden etwas angeschwollen sind.
    somit bleibt bei einer sexuellen aktion der penis enorm hart und dick und auch die hoden schwellen noch stark an..natürlich auch bei einer Selbstbefriedigung.diesen zustand bringe ich nur nach einiger Zeit wieder weg.zur info! der ring ist aus metall und ich kann ihn schon seit eben der ca 20 jahren nicht abnehmen, weil er zu eng ist.. reinigen tue ich ihn bei der tägl.dusche auf mir.die einzigen probleme was ich habe ist,dass das sperma nicht so rausschiesst und da ich auch im Schwimmbad immer einen kleinen engen string trage,muss ich auf eine sexuelle Erregung achten, denn in das kleine stück Stoff bringe ich den prügel nichtmehr hinein.passiert es trotzdem,gehe ich in die Kabine und ..

    ich hoffe,ihr könnt mit dem eintrag etwas anfangen

    josef

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

    Wir möchten Euch bitten keine vollständigen Namen zu veröffentlichen.

    Euer ORION Blog-Team

  22. 13. Februar 2015 @ 13:47 Jens

    Es ist einfach ein geiles Gefühl, so einen Penisring zutragen. Echt klasse.

  23. 21. Februar 2015 @ 21:18 Gunde P.


    ich benutze den Penisring weil es meine Frau so will. Unsere Regel ist…wenn Sie kommt und ich noch kann, dann darf ich Sie direkt von Hinten nehmen. Weil ich das ohne Penisring nicht schaffe, mach ich den drauf und Sie bückt sich danach.
    Geiles Erlebnis, ich kann damit zweimal innerhalb 10 minuten kommen und Sie auch.

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

    Wir möchten Euch bitten keine vollständigen Namen zu veröffentlichen.

    Euer ORION Blog-Team

  24. 24. Februar 2015 @ 07:38 Bernd

    Ich trage ihn seid einiger Zeit im string und es ist ein geiles Gefühl. Der ring ist aus Gummi ist ein Hammer. Vorher creme ich meinen richtig ein lgb

  25. 4. März 2015 @ 10:52 jeje

    Moin moin Leute…
    Also ich habe ein penisring aus Gummi und mit vibro für meinem Mann 👨 gekauft ,weiß aber nicht ob er besser oder schlechter ist als ein normaler ,noch nie was damit Zu Tun gehabt 🙂

  26. 8. März 2015 @ 01:12 Reinhard

    Um mein glied etwas zu vergrössern, habe ich jahrelang einen engen penisring getragen..meine freundin damals wollte das so damit ich etwas kräftiger werde..der penis wurde zwar immer dicker, aber er wurde auch immer weicherich trage ihn jetzt nicht mehr,aber nun wird er wenns hoch kommt mal grade halbsteif…er ist wohl fast doppelt so dick geworden aber die schwellkörper sind nicht grösser geworden.nun ist er zu schwer zun ganz steifwerden…durch den engen ring konnte ich auch fast 2 jahre nicht kommen.es war beim orgasmus kaum zu ertragen.der druck ging bis zum ring und wieder zurück.meine hoden waren danach ganz dick und schmerzten.meine freundin fand das cool.jetzt bekomme ich nur noch ganz selten einen orgasmus und wenn ich ihn bekomme, dann kommt kein sperma mehr.

  27. Sexpertin Anja Drews

    9. März 2015 @ 11:11 Anja Drews

    Lieber Reinhard,

    Du hast ja eine ganz schöne Tortur hinter Dir! Ich kann nicht nachvollziehen, was Deine Freundin daran cool fand, dass Du dich derartig gequält hast. Du hast Deine eigenen Gefühle offensichtlich total ignoriert, wenn Du trotz Schmerzen und ohne überhaupt zum Orgasmus kommen zu können, den Penisring weiter getragen hast. Der sollte auch nicht dauerhaft getragen werden, sondern nur im „Bedarfsfall“. Und bei einer normalen Anwendung sollten solche Unannehmlichkeiten nicht auftreten. Ein Penisring soll für Spaß sorgen – und dies bei beiden! Deinem Penis scheint das jedenfalls nicht gut getan zu haben. Und Dir auch nicht. Ich kann Dir nur raten, in Zukunft besser auf Dich zu achten und nichts zu tun, das Dir schadet. Auch wenn es jemand anderem so vielleicht besser gefällt. Und lass Dich bitte vom Urologen untersuchen! Es ist sicherlich nicht einfach, darüber zu sprechen, was Du Dir da zugemutet hast. Aber schmerzende Hoden, ein Penis, der angeschwollen ist, keine Ejakulationen – das hört sich für mich nach einem ernstzunehmenden gesundheitlichem Problem an.

    Liebe Grüße
    Anja

  28. 10. März 2015 @ 18:34 tomkritzendorf

    Ehrlich gesagt,Penisringe werden eher von Männern getragen,welche fast keinen mehr hochkriegen. Ein guter Lover braucht so etwas nicht.. Wichtiger wäre es sein Rauchverhalten zu beobachten,es zu dezimieren oder überhaupt es aufzugeben. Ebenso verhät es sich mit dem Alkohol.Gesunde Burschen und Herren,werden in jeder Liebessituation ihren Mann stehen,ohne sich irgend etwas unnötigerweise abzubinden

  29. 21. März 2015 @ 16:20 Mario

    Hallo an alle.
    Ich möchte gerne ein penisring kaufen und natürlich ausprobieren, jedoch habe ich mir die Frage gestellt und zwar: was passiert wenn ich ein orgasmus habe ?
    Wird durch den Ring mein Penis “ Erwürgt “ oder fließt mein Sperma problemlos raus ?
    Vielen Dank für eure Hilfe.

  30. Sexpertin Anja Drews

    24. März 2015 @ 09:44 Anja Drews

    Lieber Mario,

    ich kann Dich beruhigen, Dein Penis wird nicht erwürgt und Dein Sperma kann problemlos abfließen, wenn Du den Ring in der richtigen Größe kaufst. Männer berichten sogar von intensiveren Gefühlen, wenn sie mit Ring ejakulieren. Am Besten probierst Du im Alleinversuch aus, welche Größe für Dich passt und welches Material Dir gefällt. Du kannst den Ring im halberigierten Zustand überziehen oder mit Gleitmittel auch im steifen Zustand. Nur nicht, wenn der Penis noch schlaff ist, denn dann kann gar nicht erst genug Blut einfließen. Und bitte trage den Ring nicht länger als 30 Minuten, danach kann es zu Bindegewebsschädigungen kommen. Und dann wünsche ich Dir viel Spaß beim Ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Anja

  31. 30. März 2015 @ 13:58 werner

    ich trage meinen Cokring immer in der Sauna ,und frauen schauen auch darauf.sie lecken sich die lippen mit der zunge ab und spreizen auch manchmal ihre beine ,was mich auch sehr erregt.da kann es schon mal zu heiße flirts kommen und so.

  32. 11. Mai 2015 @ 18:06 Jürgen

    Also ich wäre vorsichtig mit der Aussage,das nur Männer die rauchen und zu viel Alkohol trinken, Probleme mit der Erektion bekommen können.In jungen Jahren kann ich natürlich Sprüche machen wie“ich kann immer, meiner wird auf Kommando steinhart,kann Stundenlang,usw.“
    Ich bin z.B 50+, habe relativ viel Stress und muss Blutdruckmedikamente nehmen.
    All diese Umstände können auch dazu führen das „er“ nicht mehr steif genug wird und Mann das eine oder andere Hilfmittel nutzen muss/kann.Dazu gehört zb. ein Cockring, eine anregende Situation und natürlich nicht zu vergessen, eine Frau die einem hilft.
    Grüße
    Jürgen

  33. 5. Juni 2015 @ 18:51 Marek

    Hey Leute. 🙂

    Mein Freund hat mir gestern einen mega geilen Cockring aus Leder zum aufknöpfen gekauft und ich muss sagen es ist ein echt geiles Gefühl ihn zu tragen. Es ist natürlich jeden seins was er macht aber wem es anturnt der sollte auf einen Cockring nicht verzichten 😇

  34. 15. Juli 2015 @ 19:32 Daniel

    Jawohl Jürgen, das hast du gut gesagt. So ein blödes Geschwätz von manchen,die so angeben. Auch ich konnte öfters sechs Mal und hatte auf Kommando zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Ständer. Es kommen aber auch für mich andere Zeiten, wo es zeitweilig ziemlich nachlässt. (Sind gekommen) Und für diese Angeber kommt die Zeit und das ist 100 Prozent gewiss.

  35. 19. Juli 2015 @ 20:47 Fritz

    Hallo,

    wie ist es es mit einem Siliconring wenn ein Kondom getragen wird.?

  36. Sexpertin Anja Drews

    20. Juli 2015 @ 07:58 Anja Drews

    Lieber Jürgen, lieber Daniel,

    es ist gut, dass Ihr das hier ansprecht. Rauchen und Alkohol sind zwar hohe Risikofaktoren für Erektionsprobleme und -störungen, aber es können auch noch viele andere Ursachen dazu führen. Stress, Versagensängste und Beziehungsprobleme wirken sich ebenso auf die Erektion aus wie hoher Blutdruck, Diabetes, Depressionen und die Einnahme bestimmter Medikamente. Und es gehört auch zum Leben dazu, dass sich die Erektionsfähigkeit mit zunehmendem Alter verändert. Männer sollten sich nicht über die Steifheit ihres Penis definieren. Je weniger sie sich davon abhängig machen, desto mehr Spaß können sie auch dann mit ihrer Partnerin haben, wenn es mit der Erektion einmal nicht so gut klappt. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Aber es lohnt sich!

    Liebe Grüße
    Anja

  37. Bloggerin DaringDealer

    20. Juli 2015 @ 08:26 DaringDealer

    Moin Fritz,

    in Kombination mit einem Kondom hat ein Penisring den gleichen Effekt: ein leichter Blutstau setzt ein und die Standfestigkeit wird unterstützt.
    Zudem gibt ein gut sitzender Penisring, der über dem Kondom getragen wird, ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit, denn er hält den Rand des Kondoms an Ort und Stelle – selbst wenn es wild zu Sache geht.

    Grüße
    DaringDealer

  38. 26. Juli 2015 @ 12:14 Popperboy

    Ich liebe Penisringe auch, weil mein Penis dann länger steif ist und ich mein Girl stundenlang ficken kann

  39. 28. August 2015 @ 14:23 drachenfee

    Also ich möchte doch mal diesen leuten , die behaupten, das es an alk oder zigaretten liegt bla bla was dazu sagen!!! Alkohohl ist wirklich ein gravierendes problem, aber was noch zu einer schwäche führen kann, sind tabletten und andere medikamente, die der mann wegen irgendwelcher gendefekte nehmen muss und keine andere wahl haben!!!

  40. 1. Oktober 2015 @ 17:36 Marco

    Ich wollte gern etwas zu dem Thema schreiben. Ich bin im Winter als Skilehrer in den Alpen unterwegs. An Fasching hatte ich eine Gruppe durch die Dolomiten geführt. Von Hütte zu Hütte. Ich bin schon ein echter Macho. Muß ich sagen. Und so ergab sich auf einer der Hütten ein event an dem insgesamt 4 Frauen mittleren Alter zu Gange waren. Ich wollte mich natürlich nicht Lumpen lassen. So trieb ich es eine ganze Weile. Ich muß noch sagen. Ich hab einen Großen Penis. Etwa 26 mal 6. Nach einer Weile. Es ist mir schon paar mal gekommen., setzte mir eine der Frauen einen Penisring an die Wurzel. Ich spürte sofort, wie er noch mehr anschwoll. Sie testeten ob Sie die Eichel überhaupt noch in den Mund bekommen. Es ging fast nicht. Ich hätte noch eine ganze Zeit Sex. Es kam mir auch noch. Die Erektion ging nicht zurück und mein Pint sah ganz dunkelrot und die Eichel blau aus. Das geilte natürlich voll auf. Aber ich brachte das Teil nicht mehr runter. Ich zog und versuchte alles. Es ging nicht. Mit Nagelschere und ähnlichem Schneidwekzeug. Es ging nicht. Man könnte es nicht von der Stelle bewegen. Erst mit einem Seitenschneider,den ich mir aus dem Skiraum holte, könnte ich esdurchtrennen. Endlich. Wer kennt sowas. Kann es sein, daß die Haut von beschnittenen weniger beweglich ist. Oder paßt der Ring nicht. Ich hatte vorher keine Erfahrung. Es war ziemlich hart. Ich wolltest nicht jammern.Aber danach hab ich keine Lust mehr gehabt.

  41. Sexpertin Anja Drews

    5. Oktober 2015 @ 13:10 Anja Drews

    Lieber Marco,

    dass Du nach dieser Aktion keine Lust mehr hattest, kann ich wohl gut verstehen. Da kommt sicherlich ein wenig Panik auf, wenn sich der Penisring nicht mehr abziehen lässt. Mit der Beschneidung sollte das nichts zu tun haben. Viel eher damit, dass der Ring einfach zu klein war. Wenn Du sechs Zentimeter Durchmesser hast, ist ein normaler Penisring einfach zu klein. Schließlich soll so ein Ring auch an einem etwas dünneren Penis so eng sitzen, dass das Blut nicht mehr abfließen kann. Wenn Dir das Gefühl gefallen hat, solltest Du erst einmal selber mit Dir experimentieren, bevor Du Dich wieder in eine solche Situation begibst. Dann kannst Du austesten, wo Deine Grenzen sind. Und bitte beachte, dass ein Penisring im erigierten Zustand nicht länger als eine halbe Stunde getragen werden sollte. Sonst können Blutergüsse und Gefäßschäden die Folge sein.

    Liebe Grüße
    Anja

  42. 23. Oktober 2015 @ 16:07 Sebastian B.

    Hallo Anja,

    ich selbst habe zwar keine Erektionsstörungen, benutze aber dennoch gerne einen Penisring und das schon seit längerer Zeit. Ich trage den Ring meistens sehr eng, wodurch mein Penis extrem hart wird. Die Adern treten sehr stark hervor und er wird sichtbar größer. Dies empfinde ich als sehr angenehm, da ich dadurch mehr spüre und sich alles viel Intensiver anfühlt.

    Wie du gerade beschrieben hast sollte ein Penisring nicht länger als eine halbe Stunde getragen werden. Bei mir kommt es durchaus vor, dass ich diesen bis zu zwei Stunden trage. Es waren sogar schon mal 6 Stunden. Danach ist mein Penis meist zwar sehr dick und auch etwas angeschwollen, aber genau das macht auch den Reiz bei mir aus. Ich finde es faszinierend zu sehen, wie groß das „beste Stück“ werden kann. Die Schwellungen waren bislang nach ein paar Stunden verschwunden und ich hatte keinerlei Probleme damit. Kann dies auch zu irgendwelchen Langzeitschäden führen, da ich ja keine Beschwerden habe und ist es richtig, dass durch regelmäßiges tragen eines Penisrings ein Größenzuwachs erzielt werden kann?

    Liebe Grüße
    Sebastian

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

    Wir möchten Euch bitten keine vollständigen Namen zu veröffentlichen.

    Euer ORION Blog-Team

  43. Sexpertin Anja Drews

    27. Oktober 2015 @ 14:07 Anja Drews

    Lieber Sebastian,

    danke erst einmal für die Beschreibung, wie Du den Penisring anwendest. Das ist ja auch immer sehr interessant für die anderen Leser hier. Sicherlich kann man so einen Ring auch einmal länger tragen. Dennoch würde ich davon abraten. Ich denke, einem Mann sollte sein Penis so wichtig sein, dass er keine langfristigen Schäden riskiert. Wenn es Dir aber wirklich wichtig ist, den Ring so lange zu tragen, dass die Schwellung tatsächlich länger anhält, kann ich Dir nur einen Besuch beim Urologen empfehlen. Der kann sich Deinen Penis genau anschauen und Dich über die Risiken in Sachen Gefäß- und Langzeitschäden aufklären. Und was willst Du mit einem Größenzuwachs, wenn Dein Penis am Ende nicht mehr richtig funktioniert?

    Liebe Grüße
    Anja

  44. 27. Oktober 2015 @ 21:14 Sebastian B.

    Guten Abend Anja,

    vielen Dank für deine schnelle und kompetente Antwort. Sicherlich ist es das Beste so etwas mit einem Urologen abzuklären. Das Thema mit dem dauerhaften Größenzuwachs hat mich nur neugierig gemacht, da ich auf einige Foren gestoßen bin, in denen zahlreiche Mitglieder berichten wie sie durch durch das tägliche Tragen eines Rings (sogenanntes clamping) eine Verlängerung von bis zu 3cm und einen Zuwachs in der Dicke von bis zu 2cm erzielt haben. Und ich mich nun frage, ob das tatsächlich möglich ist? Natürlich sollte man seine Gesundheit nicht aufs Spiel setzen. Ich selbst bin mit meiner Größe von 18×4,5cm eigentlich sehr zufrieden, aber wie schon beschrieben finde ich die Vorstellung noch etwas mehr in der Hose zu haben und zu sehen wie Frau so ein großen Penis in der Hand hat sehr anturnend. Ich finde ein großer Penis macht optisch einfach mehr her als ein kleiner und bietet auch mehr Möglichkeiten, um ihn zu verwöhnen.

    Liebe Grüße
    Sebastian

  45. Sexpertin Anja Drews

    29. Oktober 2015 @ 15:25 Anja Drews

    Lieber Sebastian,

    ich denke auch, dass Du mit Deiner Größe sehr zufrieden sein kannst. Und es stimmt sicherlich, dass ein großer Penis optisch besser ins Bild passt. Studien belegen, dass Frauen Männer mit größeren Penissen als attraktiver einschätzen. Dabei bleibt allerdings offen, ob sie auch beim Sex immer die größeren Penisse bevorzugen. Denn da sind die Aussagen nach meinen Erfahrungen wesentlich differenzierter. Groß wird nicht automatisch mit besser bewertet. Im Gegenteil wünschen sich viele Frauen lieber keinen allzu großen Penis, da sie Schmerzen beim Koitus und besonders beim Analsex befürchten. Deswegen würde ich behaupten: Daumen hoch für das, was Du bereits hast!

    Liebe Grüße
    Anja

  46. 31. Oktober 2015 @ 15:29 Sebastian B.

    Liebe Anja,

    na dann bin ich ja erleichtert, wenn du auch der Meinung bist, dass meine Größe in Ordnung ist. Aber Spaß bei Seite, sicherlich hat da jede Frau ihren eigenen Geschmack und das ist ja auch gut so. Die eine steht nun mal auf Riesenteile und die andere auf den Durchschnitt. Ich finde es auf jeden Fall sehr interessant, auch einmal die Meinungen von Frauen zu diesem Thema zu hören! Ab wieviel cm würdest du persönlich denn einen Penis als groß bzw. zu groß bezeichnen?

    Liebe Grüße
    Sebastian

  47. Sexpertin Anja Drews

    2. November 2015 @ 13:14 Anja Drews

    Lieber Sebastian,

    ja, das hast Du wohl Glück gehabt 😉

    Ich möchte hier gar nicht darauf eingehen, ab wann ich einen Penis als groß oder zu groß bezeichnen würde. Denn das ist ja wirklich sehr subjektiv. Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Wünsche der Frauen in der Hinsicht sind. Aus meinen Gesprächen höre ich jedoch immer wieder heraus, dass für die meisten eben nicht die Größe entscheidend ist, sondern das, was der Partner mit seinem Penis anstellt. Um überhaupt Lust zu verspüren, hat das Vorspiel einen viel höheren Stellenwert als der Koitus. Und erst wenn eine Frau wirklich erregt ist, kommt der Penis ins Spiel. Viele Frauen sagen mir auch, dass sie nicht auf „Rammler“ stehen, also die Männer, bei denen tatsächlich der Penis im Mittelpunkt des Geschehens steht und die wie wild in die Vagina hineinstoßen, ohne nach rechts und links zu schauen. Und ich freue mich natürlich auch, wenn sich hier Frauen zu Wort melden und über ihre eigenen Erfahrungen zu dem Thema schreiben.

    Liebe Grüße
    Anja

  48. 8. November 2015 @ 13:20 Sebastian B.

    Hallo Anja,

    da muss ich dir absolut Recht geben. Natürlich gibt es wichtigere Dinge als die Penisgröße und die ist für guten Sex auch nicht ausschlaggebend. Dennoch gibt es einige Stellungen, die man mit einem kleinen Penis einfach vergessen kann. Doch erst durch die subjektiven Meinungen kann man sich ja ein objektives Bild erstellen :-). Ich denke das mit der Größe ist auch einfach nur ein kleiner Fetisch von mir, wenn man das überhaupt als diesen bezeichnen kann. Für mich ist beim Sex sowieso der Weg das Ziel und es gibt einiges mehr zu entdecken als nur das „langweilige“ rein-raus-Spiel. Aus diesem Grund bin ich auch ein großer Fan der Lingam-Massage, welche auf jeden Fall auch mal ein Artikel von dir verdienen würde! Denn es gibt auch viele Frauen, die nicht wirklich wissen was sie mit dem besten Stück anstellen sollen.

    Viele Grüße
    Sebastian

  49. Sexpertin Anja Drews

    9. November 2015 @ 14:25 Anja Drews

    Lieber Sebastian,

    beim Sex gibt es keine Objektivität. Gottseidank. Und so finden auch kleinere Penisse durchaus ihre Liebhaberinnen und ihre Stellungen. Und ich stimme Dir zu: Es gibt noch so viel zu entdecken jenseits des Koitus. Aber leider wissen ganz viele nicht, Männer wie Frauen, was sie alles machen können. Und vor allem auch, wie sie es machen können. „Der Weg ist das Ziel“ ist ja auch mein Motto. Vor zwei Wochen ging ein Artikel online, in dem ich darüber geschrieben habe, wie Männer eine Vulva massieren können. Und im Sinne der Gleichberechtigung werde ich Deinen Vorschlag aufgreifen und über die Lingam-Massage schreiben.

    Liebe Grüße
    Anja

  50. 3. Dezember 2015 @ 19:37 Gustav

    Hallo,

    hab mir mal überlegt, dass ich mir so einen Penirium kaufe zur Penis verlängerung. Meint ihr das funktioniert wirklich so gut wie die es auf der Internetseite beschreiben?! Hatt jemand auch so ein Teil zuhause und kann etwas positives darüber sagen?

  51. Bloggerin DaringDealer

    4. Dezember 2015 @ 10:01 DaringDealer

    Moin Gustav,

    falls du damit die Tabletten meinst, können wir nur zur Vorsicht raten. Viele Anbieter machen große Versprechungen, spielen aber eigentlich nur mit den Ängsten und Bedürfnissen der Männer. Zudem können Tabletten immer auch Nebenwirkungen haben oder es können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten. Bei Tabletten aus dem Internet ist es daher wichtig, vor der Einnahme den Hausarzt zu konsultieren – am besten sogar vor dem Kauf, das spart im Zweifelsfall viel Geld. Also bitte keine Experimente.

    Grüße
    DaringDealer

  52. 15. März 2016 @ 14:23 L.Lust

    Guten Tag,
    Spielzeuge sind nicht immer unbedenklich; deshalb frage ich mich, ob ein engerer Penisring auch zum tragen in der Kranzfurche bei unbeschnittenen Männern geeignet ist. Hat hier jemand damit Erfahrung?

  53. 16. März 2016 @ 18:29 Andre

    Will auch mal was zum Thema schreiben, da meine bessere Hälfte und meine Wenigkeit den Ring „anders“ benutzen. Wir, eher ich, kamen auf die Idee uns einen zu kaufen da wir ab und an uns we’s auf substanze Sex die zwar bewirken das wir „fi…rig“ sind wir knastbrüder nach 20 Jahren, und das dann auch mal heftig wird aber dadurch kommt er schlecht hoch und bleibt nicht lang. Nur war mein bewegrund dann doch weniger der wichtige. Gesagt getan gekauft im netzt die Handhabung gesucht und informiert. Meine Frau würde hell hörig als sie lass „nicht schlaff anziehen“ das sie gerne mein besten in den Mund nimmt sich aber durch die minimalistig ihres mundraumes gehandicapt fühlt, da der Wunsch des, so beschreibe wir es, PornoBl… Sich für sie nicht erfüllt. Benutzen wir den Ring im halbschteifen oder auch schlafen Zustand. Klingt komisch ist aber verdammt heftig, grade auch durch die Art und Weise. Probiert es mal 😉

  54. 17. März 2016 @ 17:55 anonym

    Penisringe oder auch Cockringe habe ich schon in verschiedenen Varianten erprobt, wobei ich die die Erektion stützende Funktion schätze.
    Elastische Ringe mit Kugeln am Umfang sind nicht schlecht, wobei ich die eine der Kugeln so positioniere, dass bei der Penetration möglichst die Klitoris getroffen wird. Auch „Netze“ aus mehreren Ringen tragen sich gut auf dem Penisschaft.
    In jüngerer Zeit bin ich mehr auf dem Metalltrip. Ein schwerer Ring von 200 g wird oberhalb der Hoden platziert und drückt diese nach unten in den Beutel, was mir geile Gefühle verursacht.
    Metallpenisringe von Monthulé habe ich in verschiedenen Durchmessern, die ich als Erektionsstütze trage und mit der dadurch verursachten besonderen Eichelschwellung meine Dame bei der Penetration erfreue. Penisringe mit geringerem Durchmesser trage ich als Schmuck am Schaft oder direkt in der Kranzfurche hinter der nackten Eichel. Das sieht gut aus und härtet die Eichel gleichzeitig etwas ab, natürlich nicht so stark wie bei beschnittenen Männern.
    Außerdem habe ich ein Dreier-Set aus elastischem Material, Cockring für den Penis, Cockring um Penis und Hodensack sowie Ring um den Hodensack. Die letztgenannte Variante trage ich am rasierten Hodensack etwa 30 min lang, wobei die Hoden genial nach unten in den gespannten Hodensack gepresst werden. Das sieht geil aus und fühlt sich noch geiler an.
    Zusammenfasend sollte jeder Mann für ihn passende Ringe parat haben.

  55. 2. Mai 2016 @ 19:45 Anonymous

    Hallo!
    Habe unlängst den Penisring „Lovering Flame“ in Kombination mit dem Potenzverstärker „exxtreme power caps“ benutzt. Man muss den Ring auseinanderziehen und ihn in diesem Zustand bis zum hinteren Ende des Penis führen und ihn an dieser stelle fixieren lassen. bis Es war ein herrlicher Sex. Mein Penis war sichtlich stärker und steifer. Sehr zum Vergnügen auch meiner Partnerin. Ich konnte wesentlich länger mit einem harten und sehr steifen Glied meine Frau beglücken, die das auch mit einem feurigen Orgasmus belohnte.. Die Erektion hielt sehr lange an. Ich hatte die Möglichkeit, für eine längere Zeit mit meinem Penis alle erogenen Zonen meiner Partnerin zu erkunden und sie in Erregung zu versetzen. Es entstand auch der Eindruck einer größeren ejakulierten Spermamenge. Wir denken dass die Wirkung des Penisrings durch die Potenzcaps verstärkt wurde.
    Jens

    ————————————————–
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

  56. 3. August 2016 @ 12:14 Momo71

    Hallo miteinander.
    Mein Freund hat ein kleinen Penis und unser Problem ist das er sehr früh kommt. Kaum eingedrungen ist es schon soweit. Ich hab nie die Chance zu kommen. Hilft der Penisring ?

  57. Sexpertin Anja Drews

    3. August 2016 @ 14:56 Anja Drews

    Liebe Momo71,

    durch den Penisring wird das Blut in den Schwellkörpern gehalten. Der Penis bleibt steif, auch wenn Dein Freund schon gekommen ist. Dann könnte Dein Freund also theoretisch weitermachen, bis Du auch soweit bist. Ich würde Euch aber trotzdem nicht zu einem Penisring raten. Zu einem würde es sich für ihn vermutlich nicht gut anfühlen, da die Eichel dann schon überempfindlich ist. Und was sich nicht gut anfühlt, macht keinen Spaß. Und zum anderen würde das den Druck, der auf Deinem Freund lastet, noch verstärken. Das ist etwas, das Ihr beide nun gar nicht gebrauchen könnt. Und es würde an dem eigentlichen Problem auch nichts ändern. Hinter einem vorzeitigen Samenerguss stecken bestimmte Gründe. Das kann die Angst vor zuviel Nähe, vor einer Verschmelzung sein, aber auch einfach zu wenig Körperwahrnehmung. Deshalb macht es Sinn, dass sich Dein Freund erst einmal mit seiner eigenen Lust beschäftigt und lernt, die Erregung und den Point of no return wahrzunehmen. Wie das geht und weitere Informationen über das zu frühe Kommen kannst Du in diesen Beiträgen nachlesen:

    Wann ist zu früh zu früh? Der BMI und die vorzeitige Ejakulation
    Wenn Männer zu früh kommen
    Muskeltraining für mehr Lust – Männer, macht Euren Beckenboden stark!
    Die Stopp-Start-Technik – Übung macht den Meister

    Liebe Grüße
    Anja

  58. 22. September 2016 @ 11:15 Tom B.

    Hi zusammen!
    Ich trage seit Jahren Latexringe um Penis und Hoden, auch in der Sauna und unter der knappen Badehose.
    Einfach wegen des geilen Gefühls, nicht nur, damit ich länger kann.
    Habe auch schon einen Metallring getragen, immer mit der Angst ihn nicht wieder runterzukriegen, da ist ein flexibler Latexring sicherer.
    Liebe Grüße
    Tom

    ————————————————-
    ## Von der Redaktion bearbeitet ##

    Wir möchten Euch bitten hier keine vollständigen Namen zu veröffentlichen.

    Euer ORION Blog-Team

  59. 10. Oktober 2016 @ 20:59 Cockring

    Nach dem Artikel, weiß ich endlich was ich falsch gemacht habe.
    Danke für den Ratschlag 🙂

  60. 13. Dezember 2016 @ 12:42 Caro

    Ich habe einen großen Penis 25 mal 6 echt. Doch er steht mir nur höchstens nach vorne. Ich hatte viele Frauen, die es gern so erleben wollen.
    Derzeit bin ich mit 2,Frauen zusammen. So zu ziehen mir manchmal einen Ring drüber. Er sitzt dann an Der Wurzel. Mein. Schwanz steht dadurch wirklich nach oben es siegt schon anders aus. Das Gefühl ist auch anders vor allem in der Eichel. Nur bring ich das Teil fast gar nicht wieder ab. Es ist eine Tortur. Ich bin beschnitten so geht auch nix hin und her zu schieben. Den beiden gefällt es.
    Nur ich denke oft, ich werde wahnsinnig

  61. Sexpertin Anja Drews

    13. Dezember 2016 @ 14:35 Anja Drews

    Lieber Caro,

    ein so großer Penis hat schon einiges an Gewicht, wenn er prall mit Blut gefüllt ist. Es kann gut sein, dass er deswegen von allein nicht nach oben steht. Anderseits hat das Absinken auch mit dem Alter zu tun. Je älter ein Mann wird, desto weniger hoch steht der Penis. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Sex deswegen weniger Spaß macht.

    Mit dem Penisring müsst Ihr vorsichtig sein. Länger als eine halbe Stunde sollte er nicht getragen werden, weil sonst die Blutgefäße und das Gewebe geschädigt werden können.

    Lieben Gruß
    Anja

  62. 14. Dezember 2016 @ 10:48 Caro

    Hallo Anja, ich bin 23,. Er steht mir immer eher nur gerade. Denke den Frauen gefällt es, wenn er nach oben geht. Sonst würden sie es nicht mit dem Ring gut finden. Sehr lange halten es dir Frauen auch nicht ans, wenn ich sie mit dem Ring nehme.
    Meistens ist der ganze Schwanz nach einer Zeit mit dem Ring ziemlich dunkelblau.

  63. Sexpertin Anja Drews

    14. Dezember 2016 @ 11:48 Anja Drews

    Lieber Caro,

    ein dunkelblauer Penis hört sich für mich nicht gesund an. Du schreibst, dass die Frauen „es mit dem Ring auch nicht sehr lange aushalten“. Das sollte ein Grund mehr für Dich sein, keinen Penisring zu benutzen. Sex soll schließlich Spaß machen und gute Gefühle wie Erregung, Lust und Wohlgefühl auslösen. Es nicht auszuhalten, ist keine gute Option. Sex ist kein Hochleistungssport. Und an die Grenzen zu gehen, bedeutet nicht, dass es für einen der Sexualpartner unangenehm werden soll. Wie wäre es, wenn Du stattdessen etwas mehr austestest, auf welche Weise Du Dir und Deinen Partnerinnen noch mehr Lust verschaffen kannst? Und das ohne große Leistung?

    Liebe Grüße
    Anja

  64. 14. Dezember 2016 @ 13:56 Caro

    Hallo Anja, den Ring schieben mir die Frauen drüber. Ich bin manchmal nicht fähig zu reagieren. Ich muss nur immer koennen. Das finden sie toll. Ich hatte vorher nie so auslassen intensiven tabulosen Sex. Sie stecken beide ganz schön was weg.. Ich weiss nicht recht was sie noch anturnen kann.
    Ich trage schon gar keinen Slip mehr. Meine Eichel fuehlt gereizt an. Ist wahrscheinlich wegen dem Sex… Caro

  65. 22. Januar 2017 @ 18:59 Anonymous

    meine freundin macht mir immer 2 enge cockringe hinter dem Hodensack und penis fest und schibt mir dilatoren rein bis zu 12mm und gestern hat sie mir ein eichel stretcher gekauft das sie dan für mich weiter dehnt😍😍
    schade kan ich keine bilder zeigen…


Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Geschichten HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien