Sextoy-Erfahrungsbericht – Doppel-Vibrator „be Unique“

Heute dürfen wir das zweite Produkt aus der „be Sassy“-Serie testen. Der „be Easy“ Vibrator bereitet uns nach wie vor eine Menge Spaß im Bett. Der neue „be Unique“ Vibrator verspricht vom Design her noch mal einen zusätzlichen Lustfaktor. Er besitzt noch einen kleinen Arm, der selbständig vibriert und beim Einführen des Hauptvibrators die Klitoris stimulieren soll. Dafür hat der be Unique einen zweiten Vibrationsmotor bekommen.

Doppelte Stimulation

Wie der be Easy ist auch der be Unique vom Material her angenehm biegsam und flexibel. Er passt sich daher sehr schön der individuellen Form des Schambereichs der Frau an.
Am Ende läuft der zusätzliche kleinere Arm spitz zu. Wenn der Vibrator ein Stück eingeführt ist, berührt diese Spitze die Klitoris der Frau. Spätestens jetzt steigt die Erregungskurve meiner Partnerin steil nach oben. Bei jedem Eindringen erregt der be Unique gleichzeitig von innen und von außen alle erogenen Punkte.
Der lange Hauptvibrator ist wellenförmig und leicht nach innen gebogen, so dass es kein Problem ist den G-Punkt zu treffen. Der Schalter für die sieben Vibrationsstufen leuchtet und lässt sich dabei sehr gut bedienen.
Anders als der be Easy, hat der be Unique keinen eingebauten Akku. Dafür rastet die Abdeckung beim Schließen ein und löst sich bei Gebrauch nicht einfach.
Das Geräusch auf der höchsten Vibrationsstufe ist durchaus erträglich. Verglichen mit anderen, sehr laut brummenden Vibratoren, ist der be Unique sehr angenehm.
Auch die Verarbeitung ist super. Das weiche Silikon fühlt sich auf der Haut sehr schön und hochwertig an.
Grundsätzlich ist ja Gleitgel bei Silikonspielzeug unbedingt zu empfehlen. Der be Unique ist allerdings so erregend, dass das Gleitgel bei meiner Partnerin nicht mehr erforderlich ist. Aber das muss jeder selber testen.

Mein Fazit

Insgesamt gibt es am be Unique nichts zu meckern. Verarbeitung, Design, Handhabung und Lautstärke sind sehr gut. Was den Vibrator aber zu einer echten Bereicherung macht, ist der Spaß bei der Benutzung. Es werden tatsächlich – wie versprochen – alle erogenen Punkte bei der Frau stimuliert. „Mehr geht nicht“ meint meine Freundin, die es letztendlich sicherlich besser beurteilen kann als ich. Beim gemeinsamen Vorspiel bringt er in kürzester Zeit ein hohes Erregungslevel. Solo garantiert er meiner Partnerin einen wunderschönen Höhepunkt. Dafür bekommt der be Unique alle fünf Herzen von uns.

Michael W. aus Gelsenkirchen


Testurteil: 5 von 5 Herzen
5 Herzen für Doppel-Vibrator be Unique

'Sextoy-Erfahrungsbericht – Doppel-Vibrator „be Unique“' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Geschichten HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien