Sextoy-Erfahrungsbericht – womanizer Pro40

Unser neues Testprodukt wurde uns schon in der Vorabmail von ORION als etwas ganz Besonderes angekündigt. Ich hatte daraufhin schon einen Verdacht, der sich bestätigen sollte, denn als wir einen Tag später unser Paket öffneten, hatten wir ihn tatsächlich vor uns, den „womanizer“. Wir hatten schon einiges über ihn gelesen und es gibt ihn ja auch in verschiedenen Varianten. Wir haben den „womanizer Pro40“ erhalten, die wasserdichte Version des Klassikers. Damit war schon mal geklärt, dass diesmal meine Frau das Produkt intensiv testen wird und ich nur Ihre Erfahrungen hier schriftlich festhalte.

Der womanizer Pro40

womanizer Pro 40

Das Gerät, dem die Frauen vertrauen – der womanizer Pro 40

Der womanizer liegt nach dem Auspacken mit seinen 16 cm Länge und 4,5 cm Durchmesser sofort gut in der Hand und erinnert ein bisschen an einen Lady-Shaver. Beigefügt ist das USB-Ladekabel, zwei völlig geruchlose Silikonaufsätze in verschiedenen Größen sowie eine für dieses Gerät bestimmte Gebrauchsanleitung. Das ist deshalb erwähnenswert, weil bei vielen Toys oftmals nur eine 08/15 Anleitung beiliegt.

An der Innenseite liegen gut erreichbar der On/Off Schalter sowie die Knöpfe zum Auswählen der 8 verschiedenen Intensitätsstufen. Sobald man das Gerät einschaltet, leuchtet der sog. Behandlungskopf rot. Dort wird einer der beiden Silikonaufsätze je nach passender Größe aufgesteckt, der dann auf die Klitoris aufgesetzt wird.

Der Praxis-Test

Soweit die ganze Theorie. Am Abend lagen wir dann im Bett, bzw. ich kniete neben meiner Frau und beobachtete sie beim ersten Praxistest mit dem womanizer. Sie spreizte ihre Schamlippen etwas, um den Silikonaufsatz dann auf die Klitoris aufzusetzen und schaltete ihn ein. Die Klitoris wird nun ganz leicht angesaugt und durch die pulsierenden Druckwellen berührungslos stimuliert. Die beiden ersten Stufen haben einen Flüstermodus, allerdings nur deshalb, weil dann die Power noch nicht so stark ist. Um sich jedoch etwas „einzuarbeiten“ sind sie genau richtig und an dem Strahlen im Gesicht meiner Frau sah ich, dass es schon hier die Wirkung nicht verfehlt. Ihre Lust stieg sehr schnell an und bei Stufe 4, dann etwas lauter aber längst nicht unangenehm oder nervig, kam sie zu ihrem ersten Orgasmus. Nach einer ganz kurzen Pause machte sie direkt weiter und im Minutenabstand überrollten sie die Orgasmen, praktisch bei jeder noch folgenden Stufe. Es war wirklich der Wahnsinn und sie hat so etwas mit noch keinem anderen Sextoy in dieser Häufigkeit und Intensität erlebt.

womanizer w500 Pro - Mint

Sextoy-Erfahrungsbericht – womanizer W500 Pro Mint

Am nächsten Abend hatte ich dann das Vergnügen den „womanizer“ in der Hand zu haben, Ihre Lust damit zu steuern und zum Explodieren zu bringen. Auch für mich als Partner war das Anlegen an der richtigen Stelle kein Problem und es machte mir viel Spaß die Stufen mal herauf und herunter zu schalten, um meiner Frau ein möglichst langes und intensives Erlebnis zu bescheren. Nach mehrmaliger Benutzung weiß man schon ganz gut, wann man welche Stufe benutzt oder das Gerät nochmal kurz zur Seite nimmt, um die Erregung immer weiter zu steigern, zu halten und sie dann endlich in einem oder mehreren Orgasmen herausbrechen zu lassen.

Da dieses Modell wasserdicht ist, hat sich meine Frau damit auch in der Wanne vergnügt. Den Test, ob alles tatsächlich wasserdicht ist und die Funktionalität erhalten bleibt, hat das Toy einwandfrei bestanden. Auch unter Wasser machte es meiner Frau sehr viel Freude. Die unter Wasser nochmal verstärkten Druckwellen hat sie nicht so wahrgenommen, was aber kein Problem darstellt, da die normale Intensität völlig ausreichend ist.

Mittlerweile haben wir den Behandlungskopf auch mal an ihren Nippeln, an meiner Eichel und an meinen Hoden angesetzt. Überall ist es ein sehr angenehmes Gefühl, was hier und da auch an diesen Stellen durchaus erregend oder luststeigernd sein kann.

Die Orgasmus-Garantie

Der Spass- und vor allem der Befriedigungsfaktor bei diesem Sextoy ist überragend und auch wenn der womanizer Pro40 seinen Preis hat, mit dem man dann aber auch praktisch eine Orgasmusgarantie kauft, vergeben wir hier auf jeden Fall alle fünf Herzen.

Thomas S. aus Berlin


Testurteil: 5 von 5 Herzen
5 Herzen für womanizer Pro40

'Sextoy-Erfahrungsbericht – womanizer Pro40' hat 4 Kommentare

  1. 15. Mai 2017 @ 00:35 Analsie

    Danke für den Bericht. Ich bin neidisch. Der womanizer steht auf meiner Wunschliste.

  2. 16. Mai 2017 @ 17:06 Anonymous

    Wer kauft den mir? Derjenige bekommt auch fotos vom ersten benutzen

  3. 23. Mai 2017 @ 21:09 Julienne

    Thomas, da kann ich dir nur zustimmen! Ich war total heiß drauf, den womanizer endlich in meinen Händen beziehungsweise zwischen meinen Beinen halten zu können. Ich liebe Sex und alle toys mit denen man den Sex noch interessanter machen kann. Und ich muss sagen meine erste Session mit dem womanizer war wirklich unglaublich! Mein Körper hat gebebt, gezittert und förmlich nach mehr geschrien! Ich setze ihn gerne auch bei meiner Arbeit als Escort Lady ein (mistress-escort.de) für Männer, die gerne zuschauen, wie eine Frau kommt, erfüllen sich hier alle Träume! Man(n) kann sich voll und ganz auf die Frau konzentrieren und mit Hilfe der verschiedenen Stufen individuell die Lust der Dame steuern. Hab den womanizer schon oft weiter empfohlen- da haben ein paar schlaue Köpfe ganze Arbeit geleistet!!

  4. 24. Mai 2017 @ 12:41 ein älterer Genießer

    Julienne, ich kann Deine Erfahrungen nur bestätigen.
    Meine Dame fand den Womanizer, natürlich von mir energetisch vorbereitet, im Nikolausstiefel. Sie betrachtete ihn kurz und legte ihn beiseite. Ich hatte wohl nicht das Richtige getroffen?
    Wenig später riss sie mich mit einem unerwarteten Auftritt in Straps-Dessous aus meiner Alltagsbeschäftigung. Sie führte mich in Schlafzimmer und bedeutete mir, doch meine Kleidung abzulegen. Während ich dies erledigte, lag sie schon auf dem Rücken und begann mit dem Womanizer das erotische Spiel zwischen ihren Schenkeln. Als stehender Genießer durfte ich verfolgen, wie sie sich immer mehr erregte und dann von Orgasmus zu Orgasmus auf einer Erregungswelle surfte. Als sie erschöpft von sich abließ, spendete ich ihr stehende Ovationen für diese mich auch sehr beglückende Vorstellung.
    Dieses Toy sollte jede Dame besitzen und eifrig nutzen.


Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Autoren Produkttester AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop Fetischblog ORION Geschichten HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien