Sextoy-Erfahrungsbericht – BDSM-Adventskalender 2018 „Silent Night“

Über diesen SM-angehauchten Adventskalender haben wir uns sehr gefreut! Er ist perfekt geeignet für die anfangende Weihnachtszeit und man freut sich jeden Tag auf ein neues Türchen.

Der BDSM & Fetisch-Adventskalender

Es ist alles dabei, vom Gleitgel über Fesselzubehör, bis hin zu interessanten Lovetoys. Man sollte bei diesem Adventskalender gegenüber Analverkehr nicht abgeneigt sein, da auch Analplugs und Zubehör für den Analverkehr vorhanden sind. Jedoch ist der Schwerpunkt des Adventskalenders nicht der Analverkehr, sondern das Dominieren! Und dafür gibt es genügend Fantasie unterstützende Produkte im Kalender. Besonders gut waren die Kleinigkeiten, welche man sich womöglich nicht einzeln gekauft hätte, jedoch das Gesamtpaket ideal ergänzen.

Die Qualität der einzelnen Türchen-Überraschungen ist überdurchschnittlich. Das Fesselzubehör ist kuschelig und die Peitschen und „Pads“ sind stabil und erscheinen langlebig. Das einzige, was wir persönlich in dem Kalender nicht so spannend fanden, waren die Kondome. Für uns eher ein Standard-Produkt. Ansonsten waren für uns als Amateur-SM-Liebhaber viele neue und interessante BDSM-Gadgets dabei, welche die Fantasie ordentlich anregen.

Es ist auch sehr abwechslungsreich, da sich nicht hinter jedem Türchen ein Sextoy oder Fesseln befinden. Dadurch wird man nicht jeden Tag dazu verleitet ein aufwendiges Liebesleben zu vollziehen. Denn es gibt auch Türchen mit Kleinigkeiten, die bis zum nächsten Mal warten können (Gleitgel, Kondome usw.), wodurch man kleine Pausen zwischen den „spannenden und aufregenden“ Tagen hat.

Fetisch-Adventskalender Silent Night

Alles was im Kalender war, kommt bei uns in die „Abenteuer“-Kiste, da alles gut verarbeitet ist.

Bei Adventskalendern sind wir immer etwas skeptisch gewesen, ob man für sein Geld auch gute Produkte erhält und nicht nur unnützes und billiges Zeug. Hier hat uns aber nicht nur der Inhalt, sondern auch das Äußerliche überzeugt. Der Kalender an sich ist schon relativ groß, man kann ihn gut hinstellen und die Türchen lassen sich super öffnen. Durch das Design lässt sich auch schon erahnen, was für Produkte im Inneren warten. Es wird jedoch nicht zu viel verraten!

Das Test-Ergebnis

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit diesem Weihnachtskalender und würden ihn allen SM-Liebhabern / -Anfängern und -Interessierten weiterempfehlen.

Von uns erhält der Silent-Night Adventskalender 5 Herzen und wünschen allen schon mal eine schöne Adventszeit voller erotischer Vorfreuden. 😉

ORION Produkttester Alexander und Tina aus Essen

Testurteil: 5 von 5 Herzen
5 Herzen - Fetisch-Adventskalender Silent Night


'Sextoy-Erfahrungsbericht – BDSM-Adventskalender 2018 „Silent Night“' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.