Amomaxia – Zu zweit Gasgeben im Auto

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...
Sex im Auto

Sex hat man nicht nur im Bett. Und auch nicht nur in der Wohnung. Teilweise, wenn ein die Lust überkommt, kann es schon mal dazu kommen, dass man in aller Öffentlichkeit übereinander herfällt. Damit meine ich keine öffentlichen Plätze, aber eben jene, zu denen potentiell alle Menschen Zugang zu haben. Das ist bei der eigenen Wohnung ja etwas anders. Deshalb ist es wahrscheinlich nicht ungewöhnlich, wenn viele von Euch schon einmal Sex in einem parkenden Auto gehabt haben. Das kann auch ziemlich aufregend sein, auch wenn es nicht so wirklich gemütlich ist. Es gibt jedoch Menschen, für die es mit dem einen Mal nicht reicht. Sie verspüren den Drang dazu, Sex in parkenden Autos haben zu müssen.

Sex im parkenden Auto

Der Fetisch nennt sich Amomaxia. Darunter zählt man eben Menschen, die den Drang danach haben oder dauerhaft an die Fantasie denken müssen, Sex in einem parkendem Auto zu haben. Ja, viele von Euch haben diese Fantasie oder diesen Wunsch sicherlich schon verspürt, das bedeutet jedoch nicht, dass Ihr diesen Fetisch habt. Dies ist vielmehr der Fall, wenn man im Zusammenhang mit Sex an fast nichts anderes denken kann, als an diese Situation im Auto. Ein Indikator dafür ist, wenn Ihr einen sehr großen Teil Eurer sexuellen Fantasien darauf verwendet, an Sex im Auto zu denken. Ansonsten sind die Symptome für diesen Fetisch nur sehr vage beschrieben.

Auto Liebe - Symbolfoto Mechanophilie

Mechanopholie – Liebe und Lust an Fahrzeugen

Viele Fragen zum Fetisch offen

Das bedeutet auch, dass der Fetisch nicht besonders gut erforscht ist und eine Klassifizierung deshalb recht schwerfällt. Woran Menschen insbesondere Lust empfinden, die diesen Fetisch haben, ist nicht ganz geklärt. Ist es die Möglichkeit, von anderen jederzeit beim Sex „erwischt“ zu werden? Auf einem öffentlichen Parkplatz kann das nun einmal jederzeit passieren. Oder geht es um etwas anderes? Ist es eher die Vorliebe zu Autos? Sex in einem kleinen Raum, in dem man sich wohl fühlt und mit dem man positive Gedanken verbindet. Das alles ist selbst unter Medizinern und Psychologen nicht eindeutig geklärt. Es kann wohl auch sein, dass es ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren ist.

Teilt Eure Erfahrungen!

Aber eventuell haben wir hier Leser, die diesen Fetisch selbst verspüren. Die in Verbindung mit Sex nicht nur den Partner sehen, sondern auch Ihr Auto, in dem das Ganze stattfinden sollte. Wie empfindet Ihr das? Was genau macht Euch an der Situation an? Ist es eher ein individueller Wunsch, den Ihr habt oder wisst Ihr von anderen Personen, die den gleichen Fetisch haben, dass diese genau die selben Dinge anziehend finden? Teilt uns das doch bitte in den Kommentaren mit (ich lerne auch gerne dazu) oder tauscht Euch untereinander aus!


'Amomaxia – Zu zweit Gasgeben im Auto' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop ORION Blog HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien