SM Praktiken & Spiele

BDSM Guide / Knigge
1

BDSM Knigge

Man hört es hier und da und eventuell interessiert man sich dafür, doch nicht jeder weiß genau, wie es abläuft und worauf man achten sollte. Die Rede hierbei ist von der BDSM Szene und die dort angewandten Praktiken. Möchte man die ersten Schritte machen, so sollte man dabei einige Dinge beachten. Wir haben für Euch …

weiter

Sploshing: Das erotische Spiel mit dem Essen
1

Sploshing: Das erotische Spiel mit dem Essen

Meine Mutter hat mir immer gesagt, dass man mit Essen nicht spielt. Das habe ich soweit auch immer befolgt, weil es mir logisch erschien. Wozu sollte man Nahrung sonst noch benutzen, als zum Essen und Trinken? Natürlich geht das auch für Sex – meist aber in einem überschaubaren Maße. Beim Sploshing-Fetisch (teilweise auch „Splooshing“) sieht …

weiter

Lust durch Schmerzen
2

Algolagnie – Lust durch Schmerzen

Es gibt sehr viele Fetische, bei denen Schmerz die Hauptrolle der Erregung spielt. Für den Laien ist dies intuitiv nicht verständlich: Die meisten von uns verbinden mit dem Gefühl des Schmerzes etwas Negatives – egal ob es sich um physischen oder psychischen Schmerz handelt. Lust und Erregung sind hingegen eher Gefühle, die wir positiv betrachten …

weiter

Erotisches Femdom
0

Was ist eigentlich Femdom/Maledom?

Die Begriffe Maledom und Femdom geben im BDSM die Rollenverteilung an und zeigen auf, welcher der dominante bzw. devote Part eines heterosexuellen Paares ist. Maledom ist hierbei die Abkürzung für „male domination“ zu dt. männliche Dominanz. Dies bedeutet, dass der Mann die dominante Rolle in der BDSM-Beziehung einnimmt und eine Frau dominiert. Beim Femdom (female Domination, zu dt. …

weiter

Mindfuck / Mind-Play - Symbolfoto
3

Psychospielchen – Mindfuck / Mind-Play

Mindfuck oder auch Mind Play, kommt – wie sollte es auch anders sein – aus dem Englischen. Es sind Spielchen, meist in der BDSM-Szene, die sehr stark mit Fantasie und Psychologie zu tun haben. Es dient dazu mit dem Geist zu spielen – ihn erotisch, arglistig oder beides zu f****! 😛 Erschaffung einer Illusion Mit dem Erschaffen einer …

weiter

Keuschheitsgürtel Mann
6

Keuschheit – Erregung durch Zurückhaltung

Keuschheit wird im ersten Moment häufig mit religiösen Ansichten oder Unterdrückung in Verbindung gebracht, im BDSM Bereich ist die Keuschhaltung aber eine durchaus beliebte Sexpraktik. Bei der Keuschhaltung wird der passive Partner keusch gehalten – das heißt, für einen festgesetzten Zeitraum darf sie oder er weder durch Sex noch durch Masturbation zum Orgasmus kommen. Je …

weiter

Wassersport - Urophilie - Undinismus - Symbolfoto
5

Undinismus – die Liebe zum Natursekt

Hat man keinen direkten Bezug dazu bzw. lebt diesen Fetisch bereits aus, dann kann man auf Anhieb mit dem Begriff Undinismus gar nicht viel anfangen. Es handelt sich dabei um die Vorliebe für den menschlichen Urin und die damit einhergehenden Spiele. Doch woher kommt der Fetisch? Wer lebt ihn aus und vor allen Dingen: warum? …

weiter

Englische Erziehung - Symbolfoto
14

Englische Erziehung – das lustvolle Wechselspiel zwischen Lust und Schmerz

Unter dem Begriff Englische Erziehung versteht man Straf- und Erziehungsspiele, bei denen ein „Erzieher“ seinem untergebenen „Schüler“ Grundsätze und Benehmen beibringt und ihn diszipliniert. Hierbei wird der Schüler für jegliches Fehlverhalten hart bestraft. Die lustvolle Züchtigung erfolgt klassischerweise durch Flagellation, eine härtere Form des Spankings, die auch gern als harte Rohrstockerziehung bezeichnet wird. Neben dem …

weiter

Holer Analplug mit Schraubverschluss
2

Klistiersex … mit hohlen Analplugs

Klistiersex bezeichnet eine Sexualpraktik, bei der Einläufe beziehungsweise Darmspülungen im Vordergrund stehen. Erregend kann es dabei auf beiden Seiten sein. Einige erleben sexuelle Höhenflüge, wenn sie den Einlauf verabreichen dürfen und dabei zusehen können, wie der passive Partner bis zu mehreren Litern Flüssigkeit in sich aufnimmt und dann unter dem prall gefüllten Darm gleichzeitig leidet …

weiter

Flagellation/Flagellantismus/Flagellant
6

Vor jedem Hieb wird „kalibriert“

Unter Kalibrierung/Kalibration versteht man eigentlich das Messen des Kalibers bzw. das Eichen von Messinstrumenten. Das, woran Ihr jetzt denkt, ist es nicht. 😛 In der BDSM-Szene wird das Wort verwendet, um herauszufinden, wo die individuellen Grenzen der Schmerzerduldung liegen. Wir wissen alle von uns, dass jede/r seine persönliche Grenze hat. Bei BDSM-Spielen ginge es gar …

weiter

12345...9

AGB Datenschutz & Sicherheit Widerrufsrecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale Partnerprogramm

Jugendschutzprogramm

Partnerseiten: ORION Shop ORION Blog HC-Movie ORION Sextoys ORION Dessous

Orion International: Österreich Schweiz Dänemark Schweden Norwegen Spanien