Wonach suchen Sie?

„Befreite Lust“: ORION stockt Lagervorräte von Peitschen und Co. auf

„Befreite Lust“: ORION stockt Lagervorräte von Peitschen und Co. auf

„Befreite Lust“: ORION stockt Lagervorräte von Peitschen und Co. auf

Am 8. Februar öffnet Christian Grey wieder die Tür zu seinem Spielzimmer – und nimmt nicht nur seine Anna mit, sondern auch Hunderttausende Kinozuschauer.

Kurz vor der Premiere des dritten und letzten Teils von „Fifty Shades of Grey“ ist auch ORION wieder – an die Erfahrungen der Vorjahre anknüpfend – auf die zu erwartende erhöhte Nachfrage insbesondere nach Soft Bondage-Artikeln vorbereitet. Im Großhandelsgeschäft verkauft Europas größter Erotikgroßhändler ORION schon jetzt merklich mehr SM- und BDSM-Produkte als üblich. Die Nachfrage der Endkunden im E-Commerce und in den Fachgeschäften steigt voraussichtlich erst mit dem Filmstart.

Auch im dritten Teil der Film-Trilogie dürften die Kinozuschauer wieder überwiegend weiblich sein. So mancher Partner zieht es wohl auch diesmal vor, seine Angebetete lieber zuhause – im heimischen Spielzimmer – mit seinem ganz eigenen Drehbuch zu vernaschen. Das passende Equipment für filmreife Szenen der Lust gibt es bei ORION: Ganz nach dem Motto „Zuckerbrot und Peitsche“ finden Bondage-Anfänger und -Fortgeschrittene hier alles von A wie Augenmasken bis Z wie Zucker-Strings für die süße Verführung zum Auftakt. Apropos Zucker-String: Selbst jene, die mit „Shades of Grey“ wenig anzufangen wissen, sollten sich dieses süße Produkt gut merken: Kurz vor dem Valentinstag steigt bei ORION erfahrungsgemäß auch die Nachfrage nach essbaren Dessous.

Angesichts des Filmstarts von „Fifty Shades of Grey 3“ verleihen in diesem Jahr vielleicht überdurchschnittlich viele Deutsche dem Valentinstag mit Peitsche, Augenmaske und Gerte neuen Schwung. „ORION vertreibt seit Jahren BDSM-Produkte und die Kenner dieser Spielarten werden sich von „Shades of Grey“ wohl auch kaum angesprochen fühlen. Vielmehr transportiert die Trilogie das Bondage-Thema in die breite Gesellschaft. Die steigende Nachfrage nach Produkten aus dem soften Bondage-Sektor zeigt uns vielmehr, dass der Film die Lust der Deutschen weckt, etwas mehr Pep und Abwechslung in ihr Liebesleben zu bringen“, so Susanne Gahr, Pressesprecherin beim ORION Versand. Eine aktuelle ORION-Umfrage mit mehr als 14.000 Teilnehmern hat ergeben, dass Fesselspiele auf der Wunschliste der sexuellen Spielarten der Deutschen mit 34,3 Prozent auf Platz 3 liegen. Die meisten Peitschen verschickt der ORION Versand übrigens nach Freiburg.

ORION schaltet vor den „Fifty Shades of Grey“-Filmen bundesweit Kinowerbespots. „Damit erreichen wir gezielt und ohne nennenswerte Streuverluste genau die richtige Zielgruppe: Erotikaffine Menschen, die neugierig sind und Spaß am Sex haben – und den Kinosaal bestenfalls in Vorfreude auf die gemeinsame Nacht mit dem eigenen Partner wieder verlassen. Wohl dem, der dann schon vorsorglich das eine oder andere Produkt aus dem ORION-Sortiment in der Schublade hat“, fügt Susanne Gahr augenzwinkernd hinzu. „Ansonsten hat er ja nun noch etwas Zeit, um sich in unserem Onlineshop oder in den ORION Fachgeschäften umzusehen. Wir sind jedenfalls bestens ausgerüstet.“