Suche verfeinern

Peitschen & Gerten

: 15 Produkte gefunden

Lederpeitschen für ein erotisches Prickeln

Spätestens nach Fifty Shades of Grey sind Lederpeitschen und Gerten in den letzten Jahren zu einem beliebten Sexspielzeug in vielen Schlafzimmern geworden. Sanfte Streicheleinheiten über den Körper Ihres Partners versetzen ihn in erste Wallungen. Während des Liebesspiels dürfen Sie die Lederpeitsche auch zu etwas festeren Klapsen ansetzen. Bei Ihrem Partner wird nicht nur durch die Streicheleinheiten oder Schläge ein erotisches Prickeln freigesetzt, schon der sexy Anblick von Ihnen mit der Peitsche in der Hand verdreht ihm den Kopf. Erstrecht wenn Sie dazu ein erotisches Outfit kombinieren.

Lederpeitschen sind vielseitige Sextoys

Lederpeitschen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Lederpeitschen, die aus mehreren Leder-Riemen bestehen, sind bei Paaren besonders beliebt. Das Griffende ist meist umflochten, damit die Peitsche nicht aus der Hand gleiten kann. Einige Lederpeitschen verfügen aber auch über einen glatten Holzgriff, der gleichzeitig als Dildo zum Einsatz kommt. Für unterwegs greifen Sie zu Mini-Peitschen mit Riemen, die nur wenig Platz in der Tasche wegnehmen – so sind Sie für jede Situation gewappnet. Gerten aus Leder sind sehr edle Sexspielzeuge, die sich für sanfte Klapse eigenen. Das lange Griffende gibt Ihnen den Spielraum Ihren Partner auch in verschiedenen Stellungen mit der Gerte zu verwöhnen.
Paare, die auf härtere Schläge stehen, greifen zu dickeren Lederpeitschen, die nur aus einem Riemen bestehen. Dieser setzt sich aus mehreren geflochtenen Riemen aus Leder zusammen, die zu einem festen Zopf verbunden werden. Durch die Schwere des Materials und das gezieltere auspeitschen eines Punktes, wird der Schmerz deutlich intensiver wahrgenommen. Die Lederpeitschen kommen in einem erotischen schwarz daher, haben aber auch farbliche Akzente in Rot.

Lederpeitsche richtig pflegen

Damit das Leder lange robust und geschmeidig bleibt, benötigt es in regelmäßigen Abständen ein wenig Pflege. Nach der Verwendung einer Lederpeitsche wird diese Sattelseife gereinigt. Wenn Sie merken, dass die Lederpeitsche sich etwas trocken anfühlt, verwenden Sie ein spezielles Lederfett. Dies macht die Lederpeitsche wieder geschmeidig. Aufbewahrt werden die Peitschen am besten hängend und vor Sonnenlicht geschützt. Wenn Sie die Lederpeitsche zum ersten Mal in der Hand halten, kann es sein, dass diese sich etwas hart anfühlt. In diesem Fall raten wir die Peitsche vor der Verwendung einzuschlagen, um das Leder weicher zu machen.